Möchtest Du Grundlagen im Bereich Entrepreneurship und unternehmerisches Denken sowie praktische Kenntnisse für die Umsetzung einer Gründungsidee erlernen?

Unser Zertifikat Entrepreneurship wird als curriculares Qualifizierungsprogramm für Studierende bzw. Weiterbildungsprogramm für Alumni und Hochschulangehörige der TH angeboten. Das Programm ist kostenfrei und fakultätsübergreifend.

Das Zertifikatsprogramm richtet sich an:

  • Eingeschriebene Studierende aller Fachrichtungen der TH Nürnberg, sowohl in Bachelor- als auch in Master-Studiengängen
  • Alumni der TH Nürnberg
  • Mitarbeiter/innen der TH Nürnberg, insb. Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen

Wie Du vom Zertifikatsprogramm profitieren kannst:

  • Erlernen unternehmerischen Denkens und Aufbau von Entrepreneurship-Kenntnissen
  • Entwicklung und Ausbau von eigenen Gründungsideen
  • Bildung und Stärkung von TH-Gründungsteams, die über EXIST-Stipendien weiter gefördert werden können
  • Lehrveranstaltungen können je nach SPO von jeweiligen Studiengängen mit ECTS anerkannt werden
  • Zertifikat nach erfolgreichem Abschluss des Programmes
  • Interdisziplinäre Vernetzung von TH-Studierenden, TH-Alumni und TH-Angehörigen

Mit dem aufgebauten Entrepreneurship-Knowhow und direkter Gründungsabsicht hast Du weitere Vorteile während und nach der Teilnahme des Zertifikatsprogramms, vor allem durch

  • individuelle Beratung und Coaching im gesamten Gründungsprozess, von der Idee, über die Evaluation der Geschäftsidee, bis hin zu Finanzierungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln für innovative Geschäftsideen
  • Vermittlung an Netzwerkpartner
  • Workshops, OHM-Businessplan-Competition und weitere Events zu Themen mit Gründungsbezug

Bei diesen Themen wird IDir das Team der Gründungsberatung der TH Nürnberg mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Bausteine

Das Zertifikat besteht aus zwei Bausteinen: Einführung in Entrepreneurship und deren Vertiefung. Je nach Interesse und individuellem Bedarf, kannst Du aus den im Zertifikatsprogramm angebotenen Lehrveranstaltungen auswählen.

Insgesamt ist ein Umfang von mindestens 10 SWS zu belegen, welche innerhalb von zwei bis vier Semestern zum Zertifikatsabschluss führen.

Baustein 1: Einführung in Entrepreneurship

Ziel des Bausteins: Vermittlung grundlegender Kenntnisse im Bereich Entrepreneurship

Verschiedene Lehrveranstaltungen stehen zur Wahl, wie beispielsweise:

  • Virtuelle Unternehmensgründung    
  • 5-Euro-Business Wettbewerb   
  • Businessplan
  • etc.

Fachbeschreibungen und weitere Infos zu Lehrveranstaltungen findest Du im Modulhandbuch und Semesterplan im Download-Bereich.

Baustein 2: Vertiefung

Ziel des Bausteins: Vermittlung vertiefender Kenntnisse im Bereich Entrepreneurship mit anwendungsbezogenen, technisch- bzw. branchenspezifischen Schwerpunkten

Verschiedene Lehrveranstaltungen stehen zur Wahl, wie beispielsweise:

    • Businessplanung für Startups    
    • Lean Startup
    • etc.


    Für Master-Studierende bieten wir zusätzlich folgende Lehrveranstaltung an:

    • Eigenkapitalfinanzierung und Venture Capital  
    • Existenzgründungsberatung in der steuerlichen Beratungspraxis

    Fachbeschreibungen und weitere Infos zu Lehrveranstaltungen finden Sie im Modulhandbuch und Semesterplan im Download-Bereich.

    Anerkennung von Lehrveranstaltungen

    Neben den im Modulhandbuch definierten Lehrveranstaltungen können nach individueller Absprache mit der Prüfungskommission auch weitere zum Themenfeld Entrepreneurship passende Lehrveranstaltungen anerkannt werden. Dies gilt insbesondere auch für Masterkurse.

    Ebenso können bereits abgelegte Lehrveranstaltungen nachträglich für das Zertifikat angerechnet werden.

    Für weitere Details werden jedes Semester ein Modulhandbuch und ein Semesterplan im Download-Bereich veröffentlicht.

    Bewerbung um das Zertifikatsprogramm

    Studierende der TH Nürnberg können sich im Winter- als auch im Sommersemester für das Zertifikatsprogramm bewerben. Der Studienbeginn ist in der Regel in beiden Semestern möglich.

    Der Bewerbungsprozess läuft online über das Portal StudyOhm der TH Nürnberg. Die Anleitung, für TH-Studierende ist hier abrufbar.


    Bewerbungsfrist für das Wintersemester: 2. Mai bis 1. August
    Bewerbungsfrist für das Sommersemester: 15. November bis 1. Februar

     

    Als Bewerbungsunterlagen ist ein Lebenslauf einzureichen.

     

     

    Alumni der TH Nürnberg können sich im Winter- als auch im Sommersemester für das Zertifikatsprogramm bewerben. Der Studienbeginn ist in der Regel in beiden Semestern möglich.

    Der Bewerbungsprozess läuft online über das Portal StudyOhm der TH Nürnberg. Die Anleitung für TH-Alumni und TH-Mitarbeiter/innen ist hier abrufbar.


    Bewerbungsfrist für das Wintersemester: 2. Mai bis 1. August
    Bewerbungsfrist für das Sommersemester: 15. November bis 1. Februar

     

    Folgende Bewerbungsunterlagen sind einzureichen:

    • Lebenslauf
    • Abschlusszeugnis der TH Nürnberg (Bachelor, Master oder Diplom)

    Mitarbeiter/innen der TH Nürnberg, insb. wissenschaftliche Mitarbeiter/innen können sich im Winter- als auch im Sommersemester für das Zertifikatsprogramm bewerben. Der Studienbeginn ist in der Regel in beiden Semestern möglich.

    Der Bewerbungsprozess läuft online über das Portal StudyOhm der TH Nürnberg. Die Anleitung für TH-Alumni und TH-Mitarbeiter/innen ist hier abrufbar.


    Bewerbungsfrist für das Wintersemester: 2. Mai bis 1. August
    Bewerbungsfrist für das Sommersemester: 15. November bis 1. Februar

     

    Folgende Bewerbungsunterlagen sind einzureichen:

    • Lebenslauf
    • Arbeitsbescheinigung bzw. Nachweis für die Beschäftigung an der TH Nürnberg
    • Nachweis einer allgemeinen Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eines als gleichwertig anerkannten Zeugnisses. Über die Gleichwertigkeit des Abschlusses und die Einschlägigkeit der Berufstätigkeit entscheidet die Prüfungskommission.

    FAQ

     Ja, der erfolgreiche Abschluss einer Lehrveranstaltung ist durch den Notenspiegel zu belegen.

    Ja, die abgelegten Prüfungen im Rahmen des Zertifikates werden benotet.

    Das Zertifikatsprogramm „Entrepreneurship“ ist bestanden, wenn 10 Semesterwochenstunden nach der Anlage 1 zu der Studien- und Prüfungsordnung erfolgreich absolviert wurden.   

    Über das bestandene Zertifikatsprogramm „Entrepreneurship“ wird ein Zertifikat ausgestellt.

    Bei Teilnahme an einzelnen Lehrveranstaltungen und deren Prüfungen werden diese Prüfungsleistungen bescheinigt.

    Eine Gesamtnote im Zertifikat ist nicht vorgesehen.

    Ja, die parallele Teilnahme an Einführungslehrveranstaltungen und Vertiefung in einem Semester nach Abstimmung mit dem Team Gründungslehre möglich.

    Du kannst die Lehrveranstaltungen aus den Bausteinen 1 und 2 selbst wählen, und je nach Vorkenntnissen parallel belegen. Wir empfehlen jedoch, dass Du zunächst die Veranstaltungen im Baustein 1 abschließt, bevor Du zur Vertiefung kommst.

    Das Zertifikatsprogramm ist an sich kostenfrei. Es sind durch die Zertifikats-Studierenden lediglich die üblichen Beiträge für das Studentenwerk und der Solidarbeitrag je Semester zu zahlen.

    Kontakt

    Hast du Fragen?

    Kontakt

    Projekt OHM-Potentiale
    Technische Hochschule Nürnberg
    Fakultät Betriebswirtschaft
    Bahnhofstrasse 87
    90402 Nürnberg

    Programmverantwortlicher
    Name Kontakt
    Dirk Honold Dirk Honold
    Prof. Dr.
    Betreuerinnen des Zertifikates
    Name Kontakt
    Thu Van Le Thi Thu Van Le Thi
    Dipl.-Kfr. (Univ.)
    Sarah Grözinger Sarah Grözinger
    M.Sc., M.Sc.