Die International Weeks stellen eine sehr gute Möglichkeit dar, Kolleginnen und Kollegen, die an unseren Partnerhochschulen Soziale Arbeit und ihre Bezugswissenschaften lehren, kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Zugleich werden durch ihre Fachbeiträge Problemstellungen und Lösungsansätze Sozialer Arbeit in anderen Ländern sichtbar. Der Blick über den eigenen nationalen Tellerrand hinweg ermöglicht den inspirierenden Vergleich und befördert Einsichten in Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Besonderheiten professioneller Sozialer Arbeit.

Mit den International Days will Ihnen Ihre Hochschule darüber hinaus Lust darauf machen, ein Studium oder ein Praktikum im Ausland zu absolvieren. Die Fakultät Soziale Arbeit und das International Office der Technischen Hochschule unterstützen interessierte Studierende nachdrücklich dabei, ihren Erfahrungs­horizont auf diesem Weg zu erweitern. Nutzen Sie die vielfältigen Kontakt- und Informationsmöglichkeiten in diesen Tagen.

Programmpunkte und Termine der International Weeks

Montag, 15. Oktober 2018 – Montag, 22. Oktober 2018

Besuch einer Delegation von Professoren, Studierenden und NGO-Vertretern aus L’Aquila (Italien) – Studienprogramm zum Thema „Human Rights Politics“

 

Donnerstag, 25. Oktober 2018 – Samstag, 27. Oktober 2018

Besuch von Professoren und Master-Studierenden der Partner-Hochschule Linz (Österreich) – Studienprogramm zum Thema „Soziale Arbeit als eine Menschenrechtsprofession“

 

Mittwoch, 7. November 2018 – Samstag, 10. November 2018

Besuch von Professoren und Studierenden der Partner-Hochschule Luzern (Schweiz) – Studienprogramm zum Thema „Menschenrechtspolitik und -praxis“

 

Dienstag, 13. November 2018 – Donnerstag, 15. November 2018

Veranstaltungen des International Office zu Praktikum und Studieren im Ausland

 

Donnerstag, 15. November 2018 (ab mittags)

SW-PraktikantInnen berichten von ihren Praktikumserfahrungen in Europa, Afrika, Südamerika