Führungskompetenzen gewinnen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen in diesem Seminar verschiedene Anforderungsprofile für Führungs- und Leitungskräfte kennen lernen, ihre eigenen Führungskompetenzen überprüfen und weiter entwickeln. Erfolgreiches Führen und Leiten setzt die Einsicht in eigene Kompetenzen und die Bereitschaft voraus, sich eigener Stärken und Schwächen bewusst zu werden. In diesem Seminar werden hierzu einschlägige Übungen aus Trainingsprogrammen durchgeführt und in kollegialen Feedback-Runden ausgewertet. In Moderations- und Präsentationsübungen, Rollenspielen und Interviewübungen sollen anhand der jeweils dargestellten fachlichen Herausforderungen Anforderungsprofile für Führungsrollen und Potenziale der Übungsteilnehmer sichtbar gemacht werden. Das Seminar erstreckt sich über zwei Tage, um neben einer ausführlichen Einführung zum Thema „Führungskompetenzen im sozialen Bereich“ hinreichend Zeit für Übungen und Auswertungen einplanen zu können. 

TerminMontag, 20. und Dienstag, 21. April 2020, 9.00–17.00 Uhr
AnmeldeschlussMontag, 23. März 2020

Technische Hochschule Nürnberg
Fakultät Sozialwissenschaften
Bahnhofstraße 87
90402 Nürnberg

  • Referat: „Führungskompetenzen in sozialen Diensten und Einrichtungen“
  • Analyse und Entwicklung von Anforderungsprofilen für Führungskräfte
  • Der Zusammenhang zwischen organisationsbezogenen Herausforderungen und notwendigen Führungskompetenzen
  • Kommunikation als Faktor erfolgreicher Führung und Leitung sozialer Dienstleistungsorganisationen
  • Einschätzung individueller Fähigkeitsmerkmale
  • Sichtbarmachung persönlicher Entwicklungspotenziale

Die Teilnahmegebühr beträgt 240,00 € (bei Einzelbuchung)

Die Seminare zur Mitarbeiterführung I–V können einzeln oder en bloc gebucht werden. Die Teilnahmegebühr für die Seminarreihe beträgt 790 €.

Vivienne Talarczyk
Telefon: 0911 5880-2551
E-Mail: sw-fortbildungatth-nuernbergPunktde