Lösungsorientierte Beratung stärkt vorhandene Fähigkeiten und Potenziale der Klienten und Ratsuchenden, eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten und Betrachtungsweisen, ist zukunfts- und zielorientiert und basiert auf einer wertschätzenden Grundhaltung. Im Seminar werden Grundelemente und Prozessphasen vorgestellt und lösungsorientierte Beratungsmethoden anhand von Fällen aus der beruflichen Praxis der Teilnehmenden erprobt.

TerminMittwoch, 22. und Donnerstag, 23. Mai 2019, 9.00–17.00 Uhr
AnmeldeschlussMontag, 24. April 2019

Technische Hochschule Nürnberg
Fakultät Sozialwissenschaften
Bahnhofstraße 87
90402 Nürnberg

Brigitte Graef, Dipl.-Soz.päd., Dipl. Supervisorin, Lehrsupervisorin (DGSv, SG), Systemische Therapeutin (IGST)

brigitte.graefatth-nuernbergPunktde

  • Nützliche und hilfreiche Grundhaltungen einer lösungsorientierten Beratung
  • Entwicklung einer wertschätzenden, kooperativen Beziehung mit Klienten
  • Grundelemente und Prozessphasen des lösungsorientierten Beratungsgesprächs
  • Lösungsorientierte Beratungsmethoden
  • Reflexion der eigenen Beratungsrolle und des persönlichen Beratungsstils

Die Teilnahmegebühr beträgt 240,00 €

Vivienne Talarczyk
Telefon: 0911 5880-2551
E-Mail: sw-fortbildungatth-nuernbergPunktde