Im Rahmen des Seminars werden unterschiedliche Interventionsstrategien im Umgang mit aggressiven Verhaltensweisen erörtert. Ein besonderer Fokus wird hierbei auf das Trainingsprogramm zur Aggressionsverminderung (Bach, Kratzer & Ulich) gelegt, welches in unterschiedlichen Einrichtungen, Justizvollzugsanstalten und Schulen durchgeführt und evaluiert wurde. Nach einer kurzen theoretischen Einleitung liegt der Schwerpunkt auf praktischen Übungen mit dem Programm – einzelne Elemente des Programms werden vorgestellt und kritisch reflektiert. Des Weiteren soll diskutiert werden, inwiefern Einzelelemente des Programms an andere Kontexte angepasst werden können. Zudem sollen neben diesem Ansatz andere Vorgehensweisen und Interventionsstrategien vorgestellt und ihre Anwendungsmöglichkeit in der Praxis diskutiert werden.

Termin

Dienstag, 17. November 2020, 9.00-17.00 Uhr

AnmeldeschlussMontag, 19. Oktober 2020

Technische Hochschule Nürnberg
Fakultät Sozialwissenschaften
Bahnhofstraße 87
90402 Nürnberg

Fluid Content Typ nicht ausgewählt - bearbeite das Element im TYPO3 Backend um das Problem zu beheben!

Content uid: [53631]

Die Teilnahmegebühr beträgt 140,00 €

Vivienne Talarczyk
Telefon: 0911 5880-2551
E-Mail: sw-fortbildungatth-nuernbergPunktde