Seit Beginn 2013, nunmehr 2016 im vierten Jahr, führt die Fakultät SW zusammen mit der Fakultät Pädagogik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und der Evangelischen Hochschule Nürnberg das Promotionskolleg „Bildung als Landschaft“ an. Das Kolleg wird mit sieben Stipendien von der Hans-Böckler-Stiftung unterstützt. Der inhaltliche Rahmen wird als „Verhältnis von formalen und non-formalen Bildungsorten sowie formellem und informellem Lernen im Kindes- und Jugendalter“ definiert. Unter den 24 KollegiatInnen sind auch AbsolventInnen der Sozialen Arbeit der Fakultät SW. Die drei am Betreuerteam beteiligten Professoren der Fakultät SW bringen die inhaltlichen und methodischen Impulse der Arbeit im Kolleg in ihre Lehrveranstaltungen ein. Im Rahmen des Promotionskollegs werden regelmäßig fakultätsöffentlich Fachvorträge an ein studentisches und kollegiales Publikum adressiert.

Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte der Webseite des Promotionskollegs.