IN VISION DAY
Fachtagung der Fakultät Informatik

22. April 2020

Einblick in aktuelle Themen aus Forschung
und Industrie jenseits der Vorlesungen.

Studierende, Alumni und eingeladene Gäste erwartet ein spannendes
Programm mit Vorträgen, Workshops und einem Hackathon.

Während dieser Veranstaltung werden Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die potentiell für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Sollten Sie keine Fotoaufnahmen von sich wünschen, sprechen Sie unseren Fotografen direkt an!

 

 

 

Call for Presentations & Workshops:

 

 

Vorträge

Die Vorträge sollten firmen- und produktunabhängig spannende Aspekte eines aktuellen Themas auf eine Art und Weise vermitteln, die für Studierende ab dem 3./4. Semester verständlich ist.

Dabei suchen wir noch interessante Vorträge zu den Themenfeldern:

  •     Künstliche Intelligenz, Machine Learning
  •     Data Analytics
  •     Software Engineering
  •     Datenschutz/Sicherheit
  •     Human Computer Interaction
  •     Medizinische und soziale Anwendungen
  •     Soziale Anwendungen
  •     IoT-Anwendungen
  •     ...

Workshops und Tutorials

In unseren Labor- und Seminarräumen haben wir die Möglichkeit, 90-minütige Hands-On-Workshops anzubieten. Diese Workshops sollen dazu dienen, anhand einiger Beispiele zum Mitmachen den Einstieg in ein neues Thema schneller zu finden.

Mögliche Themen können sein:

  •     Machine Learning
  •     Einführung Python, Go, Ruby, Kotlin, Scala, ...
  •     Docker-Workshop
  •     Continous Integration
  •     Fullstack-Web-Development (z.B. MEAN-Stack)
  •     IoT/Edge Computing
  •     Einstieg in Cloud-Plattform AWS/Azure/Google
  •     Chatbot / Alexa etc.
  •     ...

Hackathon

Auch dieses Mal ist wieder ein Hackathon geplant. Beim letzten Mal haben drei Firmen Ideen und Equipment beigetragen und durch Technik-Coaches die Studenten unterstützt. In ähnlicher Form hoffen wir auch dieses Mal wieder auf Unterstützung.

Catering & Sponsoring

Entscheidend für den Erfolg jeder Tagung sind gute Gespräche in den Pausen. Für die beteiligten Firmen ist daher wieder ein Meet & Greet-Bereich geplant, in dem Studierende nach den Vorträgen mit den Unternehmen in Kontakt treten können. Dafür benötigen wir finanzielle Unterstützung.

Kontakt

Vorschläge und Fragen bitte an jens.albrechtatth-nuernbergPunktde

 

 

 

Call for Demos & Posters:

 

Dieser Aufruf richtet sich insbesondere an Studierende, Betreuer studentischer Arbeiten und Forschende der Fakultät Informatik der TH Nürnberg.

Im Rahmen des IN Vision Day 2020 soll eine Demo- und Postersession der Erlebbarkeit und Diskussion von Ergebnissen aus Softwareentwicklung und Forschung besonderen Raum gewähren.

Themen des Formats sind insbesondere:

  • Studentischer Arbeiten (z.B. Abschlussarbeiten, IT-Projekte)
  • Forschungsprojekte

Plattform des Formats bildet: 

  • eine einstündige Session
  • in einem Raum
  • in der eine ausgewählte Zahl Beiträge
  • zeitgleich
  • interaktiv
  • von den Beitragenden vorgestellt wird.

Als Teaser soll im Anschluss an die Keynote eine Kurzvorstellung der Beiträge ("Poster- & Demo-Slam") durch die Beitragenden erfolgen. 

Interessiert an einem Beitrag? Studierende und ihre Betreuer sind herzlich eingeladen, mögliche Beiträge miteinander zu diskutieren. 

Auswahl der Beiträge

Eine Gruppe Gutachter wird vom Programmkomitee des IN Vision Day zur Prüfung und Auswahl eingehender Vorschläge bestimmt. Faktoren sind unter anderem

  • Relevanz
  • Originalität
  • Methodische Vorgehensweise
  • Verständlichkeit der Darstellung
  • Formelle Aspekte

Format der Beiträge

Der Einsatz zusätzlicher Präsentationsmittel (z.B. Flyer) ist den Beitragenden freigestellt.

Kurzvorstellung in drei Sätzen (für Poster-/Demo-Slam): 

  • Titel
  • Worum geht es?
  • Warum sollte man den Beitrag nicht verpassen?

Beitrag "Software-Demonstration": Gezeigt auf eigenem oder Vorführgerät

Beitrag "Poster": A1, hochkant (Stellwände vorhanden)

Einreichen von Vorschlägen

Folgende Informationen senden Sie bitte via E-Mail an: alexander.kroeneratth-nuernbergPunktde

  • Titel
  • Beschreibung (max. 100 Worte)
  • Art des Beitrags (Software-Demonstration oder Poster)
  • Kontaktdaten (Ansprechpartner)
  • Referent (wer stellt im Rahmen der Keynote und der Demo-Session vor)
  • Besondere Anforderungen (u.a. Tisch oder Stehtisch, Vorführgerät, Monitor, Ethernet)

Termine

Einreichen von Vorschlägen: 18.03.2020

Rückmeldung, welche Beiträge zur Präsentation ausgewählt wurden: 01.04.2020

Vorstellung des Beitrags: 22.04.2020

Kontakt

Prof. Dr. Alexander Kröner

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

E-Mail: alexander.kroeneratth-nuernbergPunktde

Kontakt

Prof. Dr. Jens Albrecht
Technische Hochschule Nürnberg
Georg Simon Ohm

E-Mail: jens.albrechtatth-nuernbergPunktde