Physical Computing Labor

Das Labor für Physical Computing steht Mitarbeitern und Studierenden zur Verfügung die Projekte zur Schnittstelle zwischen virtueller und physischer Welt umsetzen wollen. Dazu existieren mehrere 3D-Drucker für den (funktionellen) 3D-Druck und diverses Spezialzubehör, um elektronische Komponenten damit zu verknüpfen.

Unter anderem gehören hierzu:

 

- Diverse 3D-Drucker (FDM und SLA)

- Filament-Splicer und Spezial-Filamente

- Elektronikarbeitsplatz (Lötstation, Oszilloskop, Netzteile, Messgeräte)

- Diverse IoT Microcontroller

- Zahlreiche IoT-Komponenten (Sensorik, Aktorik, Transceiver)