Datenschutz

Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung möchte ich Sie bitten, die folgenden Punkte zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durchzulesen:

1. Für die Teilnahme an der Befragung werden die erhobenen Daten gespeichert.

2. Die Daten werden zu Forschungszwecken an der Hochschule erhoben und sind Teil eines empirischen Forschungsprojekts.

3. In der Befragung werden ausschließlich Daten erhoben, über die Sie als Person nicht bestimmbar sind (also keine Namen, Mailadressen o. ä.; lediglich Fragen zum Untersuchungsthema). Sollten Sie Namen, Mailadressen o. ä. im Rahmen der Befragung angeben werden diese umgehend nach Beendigung der Befragung wieder gelöscht.

4. Die vollständig anonymen Befragungsdaten gelangen ausschließlich nachfolgenden Personen und Funktionsstellen zur Kenntnis: dem Verfasser der Abschlussarbeit, dem Hochschulbetreuer der Arbeit (Prof. Dr. Alexander Hahn), beteiligten Forschern des Projekts und dem Prüfungsamt.

5. Die Befragung wurde mit Hilfe der Software Hellotars erstellt.

6. Bei anonymisierten Daten entfällt die Notwendigkeit zur Löschung; die anonymisierten Daten können somit bei Bedarf auch längerfristig zum in Punkt 2 spezifizierten Zweck genutzt werden.

7. Sie können sich jederzeit über die Art oder den Umfang der Verarbeitung bei der für die Technische Hochschule Nürnberg zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. Die Zuständigkeiten für die Geltendmachung Ihrer vorstehend erwähnten Rechte sowie deren weitere Konkretisierung ergeben sich aus dem allgemeinen datenschutzrechtlichen Hinweis der Technischen Hochschule Nürnberg, zu finden unter: https://www.th-nuernberg.de/datenschutz/