Häufig gestellte Fragen der Studieninteressierten

Was wird als Vorbildung vorausgesetzt?

Voraussetzung für das Studium ist eine entsprechende Hochschulzugangsberechtigung. Näheres finden Sie auf den Seiten des Studierendenservices. Bei ausländischen Studierenden wird zusätzlich der Nachweis deutscher Sprachkenntnisse gefordert. Gute Kenntnisse in Mathematik und Physik erleichtern den Einstieg ins Studium. Nähere Infos können auch bei der Studienberatung der Fakultät AC erfragt werden.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit für den Bachelor beträgt sieben Semester, für den Masterabschluss drei Semester; einige Hochschulen in Deutschland bieten auch sechssemestrige Bachelorstudiengänge an, denen sich ein viersemestriger Master anschließt. In der Summe sind es für Bachelor- und Masterstudium zusammen immer zehn Semester.

Welchen akademischen Grad bietet die Fakultät AC?

Der  Abschluss des Bachelorstudienganges Angewandte Chemie lautet: Bachelor of Science, kurz  B.Sc. Die auf dem Bachelor aufbauenden Masterstudiengänge haben den Abschluss Master of Science (M.Sc.) oder Master of Engineering (M.Eng.).

Was ist der Bachelor und was ist der Unterschied zwischen einem Bachelor an einer TH und einer Uni?

Der Bachelor ist der erste berufsqualifizierende Hochschulabschluss und ersetzt das bisherige Diplom. Die Bachelorabschlüsse der Fachhochschulen bzw. Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Universitäten unterscheiden sich durch eine stärkere Praxisorientierung (FH/HaW) oder wissenschaftliche  Orientierung (Uni). Prinzipiell qualifizieren alle Bachelorabschlüsse (egal ob von FH oder Uni) zum Übergang in einen Masterstudiengang  an der gleichen oder einer anderen Hochschule. Über die Aufnahmekriterien (z.B. Notendurchschnitt etc.) entscheiden die jeweiligen Hochschulen. Die Akzeptanz des Bachelorabschlusses auf dem Arbeitsmarkt wird in Zukunft weiter zunehmen, denn an den meisten Hochschulen in Deutschland werden seit einiger Zeit nur noch Bachelorstudiengänge angeboten. Der Vorteil des Bachelors ist weiterhin die Kompatibilität des Abschlusses zu Bachelorabschlüssen europäischer und außereuropäischer Hochschulen. In der Vergangenheit bestanden Probleme mit der Anerkennung und Einstufung deutscher Diplomabschlüsse im Ausland.

Was ist der Master?

Der Masterabschluss ist ein weiterführender Abschluss der Hochschulen. Je nach Ausrichtung des Masterstudienganges wird mit dem akademischen Grad Master of Science (M.Sc.) oder Master of Engineering (M.Eng.) abgeschlossen.
Die Masterabsolventen zeichnen sich durch eine höhere Qualifikation auf dem Arbeitsmarkt aus und sind darüber hinaus zur Aufnahme einer Promotion (Erwerb des Doktorgrads) an Universitäten oder Technischen Hochschulen (im In- und Ausland) berechtigt.
Masterabsolventen werden in der Industrie und im Öffentlichen Dienst in der Regel höher qualifizierte Aufgaben mit mehr Verantwortung und Kompetenz übernehmen. Im Öffentlichen Dienst ermöglicht der Masterabschluss den Eintritt in die Laufbahn des Höheren Dienstes.

Was ist der Unterschied zum Studium an der Universität?

Das Studium an der TH Nürnberg (Hochschultyp:Hochschule für angewandte Wissenschaften) ist stark praxisorientiert. Dies zeigt sich in den anwendungsorientierten Inhalten der Ausbildung. Zudem müssen Professorinnen und Professoren an den HaW mindestens 5 Jahre Praxis in der Industrie nachweisen. Kooperationen mit der Industrie sind ein wichtiger Bestandteil des Studiums.

Besteht die Möglichkeit nach Abschluss des Studiums zu promovieren?

Für überdurchschnittlich gute Studierende besteht die Möglichkeit in Kooperation mit einer Universität  zu promovieren.

Für qualifizierte MA-Studentinnen bzw. MA-Absolventinnen aller Fachrichtungen der TH Nürnberg mit Promotionsziel wird zudem ein Promotionsanschubstipendium angeboten, nähere Informationen gibt es auf den Seiten zur Studienfinanzierung.

Gibt es Möglichkeiten eines Vorkurses für das Studium?

Regelmäßig zu jedem Wintersemester werden Vorkurse in Mathematik angeboten, seit 2014 ebenfalls wieder ein Vorkurs in Chemie. Sie richten sich vor allem an solche Studienanfängerinnen und -anfänger, die über gerine Chemiekenntnisse verfügen und sich für das Studium vorbereiten wollen. Die Teilnahme an dem Vorkurs wird in diesen Fällen dringend empfohlen. Hinweise zu den Terminen werden, meist im September vor Studienbeginn, auf der Startseite der Fakultät AC veröffentlicht.

Wie können Studienleistungen anerkannt werden?

Die Anerkennung von Studienleistungen von anderen Hochschulen läuft zeitgleich zur Einschreibung in das Studium. Nähere Info dazu im Studiensekretariat bzw. bei der Studienberatung der Fakultät AC. 

Wichtig:  Anerkennungen müssen spätestens im ersten Semester nach Einschreibung erfolgen (schriftlicher Antrag), spätere Anerkennungen sind nicht möglich.

In Sonderfällen besteht die Möglichkeit auf Anerkennung von Leistungen aus einer beruflichen Ausbildung. Nähere Info's dazu gibts über das Studiensekretariat.

Was kostet das Studium?

Pro Semester ist der Semesterbeitrag sowie das Basisticket für den Nahverkehr fällig, weitere Studiengebühren werden seit dem WS 2013/14 nicht mehr erhoben.
Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf der Seite des Studierendenservice.

Wo und wie kann ich BAföG beantragen?

Wenn Sie beabsichtigen eine BAföG Förderung zu beantragen, sollten Sie sich frühzeitig über die Bedingungen und Anforderungen informieren. Dafür ist die BAföG-Stelle im Studentenhaus auf der Insel Schütt zuständig. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Internetseiten des Studentenwerkes Nürnberg.