Fast 15.000 Hochschulangehörige nutzen täglich die zentralen IT-Dienste des Rechenzentrums wie zum Beispiel E-Mail, Kalender, E-Learning-Angebote, WLAN oder die zentralen Datenablagen.

Zentrale IT-Infrastruktur & IT-Sicherheit

Fast alle Bereiche der Hochschule sind fundamental auf die Verfügbarkeit sowie die Integrität und Authentizität der verarbeiteten Informationen angewiesen. Um diese sicherzustellen werden für Sie hochverfügbare Netz- und Server-Strukturen und aufwändige Backup-Strategien für die Sicherheit der Dienste und Ihrer Daten betrieben.

Dabei handelt es sich um eine hochperformante und ausfallsichere IT-Infrastruktur, welche vom Rechenzentrum, als zentralen IT-Dienstleister der TH, konsequent an die stetig wachsenden Anforderungen unserer Hochschule angepasst wird. Es gilt, Bedrohungen und Risiken für die IT-Infrastruktur durch Viren, Hacker und SPAM-Mails abzuwehren und Sie bei Ihrer täglichen Benutzung der Dienste sorgenfrei zu halten. Dazu hat das Rechenzentrum auf zentraler Ebene wirkungsvolle Systeme und Maßnahmen zur IT-Sicherheit implementiert.

Ansprechpartner

Noch Fragen???

Hilfe per Telefon, E-Mail oder persönlich an der Service-Theke