Foto: Doris Keßler

Unsere KinderUNI-Veranstaltungen im Wintersemester 2019/20

Obdachlos: Wo schläfst du heute Nacht?
Dozentinnen: Prof. Dr. Christina Zitzmann und Tutorinnen, Fakultät Sozialwissenschaften

Workshop: Geschichten erzählen mit Bildern - vom Comic bis zum Bilderbuch
Dozentin: Prof. Dr. Sybille Schenker, Fakultät Design

Ausprobieren, Knobeln und Rechnen
Dozenten: Prof. Dr. Helmut Herold, Wolfgang Bergmann, Fakultät Elektrotechnik Feinwerktechnik Informationstechnik, Prof. Ethelbert Hörmann, Fakultät Design

Brückenbau zum Mitmachen
Dozent: Prof. Berthold Best, Fakultät Bauingenieurwesen

Wie werde ich durch Schlafen groß und schlau?
Dozentin: Prof. Dr. Kneginja Richter, Fakultät Sozialwissenschaften

Resilienz - Das macht mich stark!
Dozent: Prof. Michael Domes, Fakultät Sozialwissenschaften

Roboterschnitzeljagd – Robotik für Kinder
Dozent: Prof. Dr. Stefan May, Fakultät Elektrotechnik Feinwerktechnik Informationstechnik

Über Armut reden - arm ist nicht gleich arm
Dozenten: Prof. Dr. Johannes Kloha und Studiengruppe, Fakultät Sozialwissenschaften

Englisch im Team
Dozentin: Cassandra Christ, Language Center

3D-CAD ‒ Zeichnen und Modellieren am Computer
Dozent: Prof. Dr. Stefan Ströhla, Fakultät Elektrotechnik Feinwerktechnik Informationstechnik

Einführung in die Programmiersprache Scratch
Dozenten: Nigar Aufotu, Simon Seibt, Fakultät Informatik

Ökologischer Fußabdruck
Dozentin: Dr. Dina Barbian, Leiterin des Instituts für Nachhaltigkeit und Lehrbeauftragte der Fakultät Informatik

Mensch, Maschine! - Wir entwickeln Künstliche Intelligenz
Dozent: Prof. Dr. Ramin Tavakoli Kolagari

Funktechnik für Kinder
Dozent: Volker Rudolph, Fakultät Elektrotechnik Feinwerktechnik Informationstechnik

Wie sage ich Wahlergebnisse voraus?
Dozent: Prof. Dr. Hans-Dieter Gerner, Prof. Dr. Robert Jäckle, Fakultät Betriebswirtschaft

Kann man Glück kaufen - Erkenntnisse aus der Glücksforschung
Dozent: Prof. Dr. Karlheinz Ruckriegel, Fakultät Betriebswirtschaft

Ein Haus für...
Dozenten: Xiaotan Li, Thomas Rothenberger, Fakultät Architektur

Wie wird man eigentlich Nobelpreisträger?
Dozent: Prof. Dr. Maik Eichelbaum, Fakultät Angewandte Chemie

Wie leben die Menschen in der Arktis?
Dozent: Prof. Dr. Frank Sowa, Fakultät Sozialwissenschaften

Hallo, hier spricht Darth Vader!
Dozent: Stefan Wühr, Fakultät Design

Unsere KinderUNI-Veranstaltungen im Sommersemester 2019

Wir! Auf dem Weg zu einem friedlichen Miteinander
Dozentinnen: Leanie Scholz, Sabine Bürger, Fakultät Sozialwissenschaften

Roboterschnitzeljagd – Robotik für Kinder
Dozent: Prof. Dr. Stefan May, Fakultät Elektrotechnik Feinwerktechnik Informationstechnik

Resilienz - Das macht mich stark!
Dozent: Prof. Michael Domes, Fakultät Sozialwissenschaften

BREXIT: Was bedeutet er für die europäische Union?
Dozent: Prof. Dr. Kai-Uwe Wellner, Fakultät Betriebswirtschaft

Wie wirkt eigentlich Werbung? Einblicke in die Trickkiste der geheimen Verführung
Dozenten: Prof. Dr. Florian Riedmüller, Thu Van Le Thi, Fakultät Betriebswirtschaft

3D-CAD ‒ Zeichnen und Modellieren am Computer

Dozent: Prof. Dr. Stefan Ströhla, Fakultät Elektrotechnik Feinwerktechnik Informationstechnik

Fliegende Forschung - Wofür brauchen Bauingenieurinnen und -ingenieure Multikopter?
Dozent: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Killing, Fakultät Bauingenieurwesen

Bist du ein Legoarchitekt?
Dozent: Edward J. Barnhart, Fakultät Architektur

Jeder Mensch hat (Grund-)rechte - auch Kinder

Dozentin: Prof. Dr. jur. Irmgard Gleußner, Fakultät Betriebswirtschaft

Kann man Glück kaufen - Erkenntnisse aus der Glücksforschung
Dozent: Prof. Dr. Karlheinz Ruckriegel, Fakultät Betriebswirtschaft

Wie Big Data und künstliche Intelligenz unsere Welt verändern
Dozent: Prof. Dr. Jens Albrecht, Fakultät Informatik

Ein Tag in China

Dozentin: Jiayue Xun, Language Center

Ausprobieren, Knobeln und Rechnen

Dozenten: Prof. Dr. Helmut Herold, Wolfgang Bergmann, Fakultät Elektrotechnik Feinwertechnik Informationstechnik, Prof. Ethelbert Hörmann, Fakultät Design

Wie werden versteckte Daten mit 3D-Druck sichtbar?

Dozentin: Dr. Yana Boeva, LEONARDO - Zentrum für Kreativität und Innovation

Spiele unter der Lupe - wo steckt der Spaß im Spiel?

Dozent: Prof. Dr. Thomas Voit, Fakultät Informatik

Experimente mit dem Smartphone
Dozent: Prof. Dr. Ralph Lano, Fakultät Elektrotechnik Feinwerktechnik Informationstechnik

Wir bauen und testen ein Fernrohr
Dozent: Prof. Dr. Wolfgang Mönch, Fakultät Elektrotechnik Feinwerktechnik Informationstechnik

Geschichten erzählen mit Bildern - vom Comic bis zum Märchenbuch
Dozentin: Prof. Sybille Schenker, Fakultät Design

Alexa, Siri & Co. - wie baut man einen Chatbot?
Dozent: Prof. Dr. Thomas Bahlinger, Fakultät Betriebswirtschaft

Foto: Doris Keßler

Gummibärchen halfen beim Auszählen: Professoren erklärten die Wahlforschung

Wenn die Deutschen ihre Bundeskanzlerin oder ihren Bundeskanzler wählen, erscheinen die ersten Hochrechnungen zum Abschneiden der einzelnen Parteien bereits kurz nach der Schließung der Wahllokale. Wie ist das möglich? Prof. Dr. Robert Jäckle und Prof. Dr. Hans-Dieter Gerner, Wahlforschungsexperten aus der Fakultät Betriebswirtschaft, lieferten bei der KinderUNI die Erklärungen dazu.
Die Population der Wahlberechtigten in Deutschland liegt bei 61,5 Millionen. Die Professoren haben diese Menschenmenge kindgerecht mit einer großen Schüssel überwiegend grüner und roter Gummibärchen dargestellt. Durch einen zufälligen Griff in die Schüssel simulierten die Kinder die Auswahl einer Stichprobe. Die blind gewählten, verschiedenfarbigen Gummibärchen zählten die acht- bis zwölfjährigen Mädchen und Jungen aus – die grünen standen für die CDU-Wähler, die roten für die SPD-Wähler. Durch die repräsentative Anzahl konnten die Kinder so das Wahlergebnis voraussagen. Der Ausgang war eindeutig: Angela Merkel gewann vor Martin Schulz, auch wenn Martin Schulz in einzelnen Stichproben mehr Stimmen erhielt. Dabei blieben verfälschte Ergebnisse nicht aus, da einige „Gummibärchen-Wähler“ in den Mündern der Kinder endeten.


Hier stellten die Kinder ein römisches Aquädukt nach. Foto: Melanie Scheller-Ratto

Architekturgymnastik: Bauen mit dem Körper

Architekturgymnastik kommt aus Japan und ist eine unkonventionelle Methode zur Architekturvermittlung. Durch Dehnen, Balancieren, den eigenen Körper in Position bringen und spüren erleben die Kinder in der Praxis, was die Begriffe Stabilität, Konstruktion und Schutzfunktion bedeuten. Sie lernen dadurch Architektur nicht nur zu beobachten, sondern auch zu verstehen.

Im Architekturgymnastik-Workshop an der TH Nürnberg zeigten Xiaotan Li und ihr Team den Mädchen und Jungen weltberühmte Bauwerke aus zwei Jahrtausenden. Sie erklärten, mit welcher Absicht und unter welchen Umständen sie entstanden waren. Dann sollten die Kindergruppen überlegen: Wie können wir diese Bauwerke mit unseren Körpern darstellen? Was ist dabei wichtig? Wer übernimmt welche Position? Verstehen die anderen, was wir zeigen wollen?

In der anschließenden Quizrunde mussten die Mädchen und Jungen die Bauwerke so eindeutig darstellen, dass die anderen Kinder sie erraten konnten. Dabei gab es viel Gelächter und "Aha-Effekte". Dass dabei eine fundierte Auseinandersetzung mit der Architektur der gezeigten Bauwerke stattgefunden hat, belegten die Zeichnungen aus dem KinderUNI-Workshop.