Dieses Projekt wird finanziell aus dem EFRE unterstützt.

mobiler Pumpenprüfstand

Versuchsstand:

Für das Projekt DATA▪e▪Pump wurde am NCT ein Pumpenversuchsstand aufgebaut und in Betrieb genommen. Die Konzipierung und Auslegung fand im Rahmen einer Bachelorarbeit statt, welche der Student im Anschluss an seine Abschlussarbeit als angestellte wissenschaftliche Hilfskraft in die Realität umsetzen durfte.

Aktuell laufen bereits weitere Abschlussarbeiten auf den Versuchsstand. Ein Student der Fakultät EFI befasst sich in seiner Bachelorarbeit mit der Automatisierung der Laboranlage. Ziel ist es, die Pumpenantriebe wie gewünscht betreiben zu können. Dies soll einerseits im „Handbetrieb“ erfolgen, in welchem manuell an einer Bedienoberfläche Pumpen und Ventile angesteuert werden. Andererseits ist ein „Automatikbetrieb“ erforderlich, in welchem der Versuchsstand durch Ablaufprogramme dauerhaft betrieben wird.

Ein anderer Student aus der Fakultät MBVS implementiert in seiner Masterarbeit die Messdatenerfassung, um letztendlich mathematische Modelle aus dem Versuchsstand abzuleiten und um Untersuchungen zum Energiebedarf durchzuführen.

Mit den Erkenntnissen aus den studentischen Arbeiten haben die wissenschaftlichen Mitarbeiter am NCT nun die Möglichkeit, ihre Entwicklung neuartiger Regel- und Steueralgorithmen für Pumpensysteme fortzuführen und für interessierte Projektpartner aus der Industrie gezielt Schulungen zu entwerfen und anzubieten.

Steckbrief

Pumpensysteme haben weltweit einen großen Anteil am industriellen Energiebedarf. Das Ziel des Projekts DATA▪e▪Pump ist die Entwicklung neuer Strategien zur Effizienzsteigerung.

  • Effiziente Prozessführung
  • Effiziente Automatisierung
  • Effiziente Antriebe

Weiter lesen, technische Inhalte...

Im Rahmen von DATA▪e▪Pump findet ein Technologietransfer in vorwiegend mittelständische Unternehmen der Metropolregion Nürnberg statt. Die Zielgruppen sind Betreiber, Automatisierungstechniker, Systemintegratoren, Pumpen- und Systemhersteller, aber auch Dienstleister wie z. B. kommunale Wasserversorger, die mit verbesserten Pumpensystemen ihre Preise trotz steigender Kosten stabil halten können.

Das Projekt DATA▪e▪Pump ist ein Projekt der Forschungsgruppe Automatisierungstechnik am Nuremberg Campus of Technology in Kooperation mit dem Institut ELSYS.

DATA▪e▪Pump wird von der EU im Rahmen des Programms EFRE gefördert. 

Projektleitung