Eye-Tracking

Die Innovationswerkstatt führt regelmäßig Messungen zur Wahrnehmung von Anzeigen, Plakaten, Webseiten und Point-of-Sale-Installationen durch. Dazu werden ein stationäres und ein mobiles Blickregistrierungsgerät vom Marktführer Tobii eingesetzt. Die Kombination der apparativen Messungen mit Befragungen geben wertvolle Aufschlüsse über die Gestaltung von kommunikativen Instrumenten.

 

Kundenzufriedenheitsforschung

Die Innovationswerkstatt bietet verschiedene Ansätze für Kundenzufriedenheitsanalysen an. Über merkmalsorientierte Verfahren werden Einstellungen zu relevanten Merkmalen einer Marke skaliert abgefragt. Ereignisorientierte Verfahren erheben im Gegensatz dazu herausragende oder kritische Erfahrungen der Konsumenten an relevanten kontaktpunkten.

 

Sponsoringkonzeption

Die Innovationswerkstatt untersucht und optimiert Konzepte aus dem Bereich des Sponsoring. Dabei wird sowohl die Perspektive des Sponsors mit den Zielen der Bekanntheit- und Imagewirkung analysiert, als auch die Sichtweise des Gesponserten mit seinen Beschaffungs- und Netzwerkzielen. Im Ergebnis sollte immer eine Win-Win-Partnerschaft für beide Parteien im Vordergrund stehen.