Als Kompetenzzentrum mit hohem Anwendungsbezug bilden empirische Methoden und Analysen die Grundlage unserer Projekte. Unsere Expertise nutzen wir für unsere Forschung und bieten sie internen und externen Institutionen beratend an. Wir verfügen über Erfahrung in den folgenden Bereichen:

  • Quantitative Analysen, Statistik und Ökonometrie
  • Wirtschafts- und sozialpolitische Evaluationsmethoden
  • Verhaltensexperimente (insbesondere Feldexperimente)
  • Surveydesign (Befragungsmodi, Stichprobendesign, Gewichtung etc.)
  • Fragebogendesign
  • Entwicklung verhaltensbasierter sozialer Innovationen (z. B. Feedbacksysteme, Selbstbindungsmechanismen, Opt-in vs. Opt-out Design etc.)
  • Analyse von Meinungen und Trends in sozialen Medien, Online-Nachrichten und ähnlichen digitalen Quellen
  • Qualitative Methoden wie Experteninterviews, Fokusgruppen, Beobachtung
  • Apparative Verhaltensanalyse und -diagnostik (u.a. Eyetracking, Biometrie)

Beteiligte

Name Kontakt
Jens Albrecht Jens Albrecht
Prof. Dr.

Data und Text Mining, maschinelles Lernen

Name Kontakt
Sabine Fromm Sabine Fromm
Prof. Dr.

Quantitative und qualitative Methoden der Empirischen Sozialforschung (Surveymethoden, Panelstudien, Evaluation, Experteninterviews, Fokusgruppen u.a.)

Name Kontakt
Robert Jäckle Robert Jäckle
Prof. Dr.

Feldexperimente, Evaluationsmethoden, Surveymethodik, Quantitative Methoden, Verhaltensdesign

Name Kontakt
Hans-Dieter Gerner Hans-Dieter Gerner
Prof. Dr.

Quantitative Methoden, insbesondere Statistik und Ökonometrie, Konzeption von Befragungen, Kausalanalysen

Name Kontakt
Doris Rosenkranz Doris Rosenkranz
Prof. Dr.
Name Kontakt
Raphael Verstege Raphael Verstege
Prof. Dr.

Quantitative und qualitative Methoden der Empirischen Sozialforschung insb. im HR-Management, u.a. apparative Diagnostik, Assessment-Evaluation, Feedback/Feedforward-Analyse (360-degree), Trainingsevaluation