Last- und Stromspeicher-Management in zellularen Energiesystemen "LSM-ZellE"

Dieses Projekt wurde aus Mitteln der STAEDLER-Stiftung kofinanziert.

 

Projektzeitraum:

01.04.2018 - 30.09.2019

 

Elemente zur Sektorkopplung und die Netzdienlichkeit sind wichtige Aspekte von dezentralen Energiesystemen. In diesem Vorhaben wurde eine Simulationsumgebung für dezentrale Energiesysteme erstellt, ein Versuchsstand mit Kältemaschine, Stromspeicher und Stromnetzemulation aufgebaut und entsprechende Betriebsstrategien untersucht und optimiert.

 

Dieses Vorhaben wurde von der STAEDLER-Stiftung gefördert.