Vom 24.-28. September 2018 traf sich die internationale Community im Bereich faseroptischer Sensorik zur Konferenz OFS-26 in Lausanne, Schweiz. Mit über 500 Teilnehmern ist die OFS die größte weltweite Konferenz auf diesem Fachgebiet. Gastgeber war die renommierte Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL). Schwerpunkt der Konferenz sind alle Aspekte der Messung physikalischer und chemischer Größen mit Glasfaser-, aber auch Polymerfaserbasierten Systemen. Nach einem kompetitiven Review-Prozess war Prof. Dr. Engelbrecht mit einer Posterpräsentation zur Reproduzierbarkeit der Abstandmessung mit verschiedenen lichtlaufzeitbasierten optischen Sensoren vertreten. Der intensive fachliche Austausch mit vielen alten und neuen internationalen Kollegen leistete einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung eines aktuellen Forschungsschwerpunkts des Instituts POF-AC.