Beratungsnetzwerk Neuorientierung im Studium

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr Studium das Richtige für Sie ist? Wir möchten Ihnen dabei helfen, Alternativen zu finden und eine gute Entscheidung zu treffen! Um Ihnen ein umfassendes Beratungsangebot zu Alternativen nach einem Studienabbruch bieten zu können, haben wir uns als Zentrale Studienberatung mit Kooperationspartnern zusammengeschlossen, deren Angebote wir auf dieser Seite ebenfalls vorstellen.

Zentrale Studienberatung der TH Nürnberg

Wenn Sie an Ihrem Studium zweifeln und wissen möchten,

  • ob es trotz Verzögerung möglich ist, Ihr Studium zu Ende zu führen,
  • was Sie bei einem Studiengangwechsel beachten müssen,

sowie andere organisatorische Fragen zum Studium haben, können Sie uns so erreichen.

Agentur für Arbeit Nürnberg

Berufsberatung für Gymnasiasten, Fachoberschüler und Studierende

Sie haben ein Studium aufgenommen, waren sich der Anforderungen des Studiums nicht bewusst oder hatten andere Vorstellungenvom Studium oder …? Es gibt viele Gründe, die zur vorzeitigen Beendigung eines Studiums führen können.

Die Frage ist, was kommt dann?

Sie möchten:

  • Klarheit finden – bleiben oder gehen?
  • ein neues Studium beginnen, diesmal aber mit Vorbereitung.
  • eine Ausbildung beginnen um schnell einen ersten Berufsabschluss zu erhalten.
  • oder sich einfach ganz allgemein mit einem Experten unterhalten, wie es weitergehen kann.

Wir unterstützen Sie hierbei durch:

  • individuelle und unabhängige Beratung zu allen Fragen der Studien- und Berufswahl
  • Vermittlung von Ausbildungsstellen und dualen Studienmöglichkeiten
  • Übernahme von Bewerbungskosten
Ihr Weg zur Beratung außerhalb der Sprechzeiten an der TH:

Agentur für Arbeit
Richard-Wagner-Platz 5
90443 Nürnberg
Telefon: 0800 455550 0
E-Mail: Nuernberg.171-AkademikeratarbeitsagenturPunktde

 

 

Handwerkskammer für Mittelfranken

Ausbildungsberatung

Die Ausbildungsberatung der Handwerkskammer für Mittelfranken gibt Ihnen eine Orientierung im Handwerk und bietet Ihnen:

  • Beratung zu über 130 Handwerksberufen und die dazugehörigen Karrierewege
  • Vermittlung von passgenauen Praktikumsstellen durch enge Kooperation mit Mitgliedsbetrieben
  • Weiterbildungsmöglichkeiten in den einzelnen Berufen, sowie verkürzte Ausbildungsmodelle
Ihr Weg zur Beratung außerhalb der Sprechzeiten an der TH:

Handwerkskammer für Mittelfranken
Sulzbacher Straße 11-15
90489 Nürnberg
Telefon: 0911/5309-138
E-Mail: barbara.auch-dresslerathwk-mittelfrankenPunktde

 

 

IHK Nürnberg

Ausbildungsberatung / Projekte Berufsorientierung

Sie haben Ihr Studium abgebrochen oder denken ernsthaft darüber nach? Wie wäre eine Karriere mit Lehre? Denn beruflicher Erfolg geht auch ohne Studienabschluss. Starten Sie Ihre berufliche Karriere mit einer dualen Ausbildung. In 18 Monaten zum Berufsabschluss!

Als Studienabbrecher(in) kommen Sie unter folgenden Voraussetzungen in nur 18 Monaten zum Berufsabschluss:

  • Sie haben mindestens 2 Semester studiert.
  • Sie haben mindestens 30 Credit Points (ECTS) erreicht.
  • Ihr Ausbildungsberuf hat Bezug zum abgebrochenen Studium.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Vergütung ab dem 1. Tag!
  • Beginn an jedem Tag des Kalenderjahres möglich!
  • Verkürzte Ausbildungszeit!
  • Beste Übernahmechancen!
Ihr Weg zur Beratung außerhalb der Sprechzeiten an der TH:

Theodor Wolfrum
Telefon: 0911/1335-484
E-Mail: theodor.wolfrumatnuernberg.ihkPunktde
www.ihk-nuernberg.de

 

 

Beratung für Studienzweifler / Unterstützung von Studienabbrechern

Wir wollen Ihnen mit passgenauen Angeboten eine Karriere über den Weg der dualen Berufsausbildung oder einen Seiteneinstieg in die Berufswelt ermöglichen.

Hierzu unterstützen wir Sie bei Ihren Zukunftsplanungen und bieten Ihnen ein individuelles Coaching bis zum erfolgreichen Einstieg in die Berufswelt:

  • Wir begleiten Sie während der Neuorientierung von der Berufswahl bis zur beruflichen Integration.
  • Wir nehmen uns die Zeit die Sie benötigen.
  • Sie erhalten ein individuelles Coaching vom Anschreiben bis zum Bewerbungsgespräch.
Ihr Weg zur Beratung:

Kerstin Lemuth
Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH
Fürther Straße 212
Gebäude E 2, 1. Etage, Zimmer 2 1.10
90429 Nürnberg
Telefon: 0911/93197-20
E-Mail: kerstin.lemuth-weissbrodatbfzPunktde