Kritisches Denken im Kontext der Schreibberatung

27.-29. September 2018
Schreibzentrum Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Fortbildung, Austausch, Vernetzung von Peer zu Peer

Vom 27.-29.09.2018 findet an der TH Nürnberg die bundesweite Schreib-Peer-Tutor*innen-Konferenz 2018 statt. Diese ganz besondere Konferenz wird von Studierenden mit organisiert, Studierende halten dort Vorträge und führen Konferenzworkshops durch und Studierende sind die Teilnehmenden. Ein Teil der Konferenz wird als klassische Konferenz organisiert, ein Teil als Open-Space.

Beiträge zum Call for Paper Kritisches Denken im Kontext der Schreibberatung können bis zum 22.04.2018 [Frist verlängert] eingereicht werden. Registriert euch dafür unter www.conftool.net/sptk2018

Nachfragen zur Konferenz? Schreibt uns an sptkatth-nuernbergPunktde. Wir antworten so schnell wie möglich.

Die Informationen zu Programm, Örtlichkeiten, Rahmenprogramm und möglichen Unterkünften werden hier kontinuierlich aktualisiert. Schaut also gerne immer mal wieder vorbei.

Ihr wollt immer auf dem neuesten Stand sein in Sachen SPTK 2018 in Nürnberg oder selbst berichten? Dann folgt uns… #sptk2018

https://twitter.com/szthn
https://www.facebook.com/schreibzentrum.th

Hier geht es zum Schreibzentrum der TH Nürnberg>

Weitere Informationen

Call for paper [PDF] D | EN

Beiträge zum Call for Paper "Kritisches Denken im Kontext der Schreibberatung" können bis zum 22.04.2018 [Achtung: neuer Termin, Frist wurde verlängert, ursprünglich 15.04.2018] über das Konferenz-Onlinetool www.conftool.net/sptk2018  eingereicht werden. Dazu ist eine Registrierung erforderlich.

So geht's:

1. Besucht die ConfTool-Seite zur sptk 2018: https://www.conftool.com/sptk2018

2. Um einen Beitrag einreichen zu können, ist ein Benutzerkonto notwendig. Über den Link Anmelden und Beitrag einreichen könnt ihr ein neues Benutzerkonto erstellen. Wenn ihr schon ein Nutzerkonto habt, loggt euch ein.

So legt ihr ein neues Benutzerkonto an: Füllt alle mit einem Sternchen markierten Zeilen aus und klickt unten auf den Button Speichern und mit der Einreichung eines Beitrags beginnen.

3. Nach dem Einloggen bzw. nach dem Anlegen eines neuen Benutzerkontos gelangt ihr auf die Übersichtsseite mit allen Formaten. Klickt auf den Titel des gewünschten Formats, um mit der Einreichung zu beginnen.

4. Gebt den Titel eures Beitrags an und schreibt als Freitext eine kurze Zusammenfassung (Abstract). Wenn es sich um einen Beitrag mit mehreren Autor*innen handelt, ergänzt in der Tabelle die Angaben zu euren Koautor*innen. Klickt auf den Button Weiter.

5. Euer Beitrag ist nun eingereicht. Euer Beitrag wird von anderen Peer-Tutor*innen und Schreibzentrumsmitarbeiter*innen begutachtet. Nach Ende des Begutachtungszeitraums warden sich diese bei Ihnen zurückmelden.

Bei allen Fragen steht euch das Nürnberger Team der sptk 2018 gerne zur Verfügung: sptkatth-nuernbergPunktde

Für die Konferenz kannst du dich hier ab dem 25.05.2018 anmelden.

Die Höhe der Teilnahmegebühr wird hier in  Kürze bekanntgegeben. Wichtig: Studierende, die mit einem eigenen Konferenzbeitrag teilnehmen, sind von der Teilnahmegebühr befreit. Bei Beiträgen von mehreren Studierenden sind die ersten beiden Beitragenden (es gilt die Reihenfolge im ConfTool) von der Teilnahmegebühr befreit.

Wir freuen uns sehr, dass die Peer-Tutorin Luisa Gödeke vom Internationalen Schreibzentrum in Gottingen auf der sptk die Keynote übernimmt.

Steckbrief Luisa Gödeke

Studienort: Göttingen, Georg-August-Universität

Studiengang: Nach dem B.A. in Germanistik und Allgemeiner Sprachwissenschaft studiere ich seit April 2017 Germanistik im Master mit dem Schwerpunkt Linguistik.

Heimatinstitution: Internationales Schreibzentrum der Uni Göttingen

gefsus: Seit 11/2017 Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Schreibdidaktik und Schreibforschung e.V.

Schreibtyp: Mix aus Struktur schaffen und Struktur folgen

Beim akademischen Schreiben ist mir das wichtigste: produktiv zu sein und es flexibel in meinen Tagesablauf integrieren zu können

Was mich richtig motiviert: Das automatische Inhaltsverzeichnis wachsen sehen

Mein größter Störfaktor: Zeitdruck

Akademisches Schreiben ist für mich: Kreatives Schaffen von (hoffentlich) klugen Gedanken

Die Veröffentlichung des Programms ist circa ab dem 25.5.2018 geplant.

Das Rahmenprogramm wird vorraussichtlich ab dem 25.5.2018 veröffentlicht.

Nur so viel sei schon verraten, es erwartet euch eine Konferenzparty, eine Stadtführung und Yoga.

Die Konferenz wird im Gebäude Standort Bahnhofsstraße der TH Nürnberg stattfinden.

Adresse:

Technische Hochschule Nürnberg
Bahnhofstraße 87 und 90
90402 Nürnberg

Lageplan

Da Nürnberg Messestadt ist, ist es gar nicht so leicht, günstige Übernachtungsmöglichkeiten zu finden. Wir haben euch welche reserviert; diese sind allerdings nur bis zu den angegebenen Daten und in begrenztem Umfang abrufbar. Es heißt also schnell sein...

A&O Nürnberg Hbf

Bis zum 31.05.18 sind im A&O Hotel & Hostel Nurnberg Hbf unter der Buchungsnummer  N1-174984 Zimmer zu folgenden Konditionen je Nacht buchbar:

  • Einzelzimmer: 64,80 EUR
  • Doppelzimmer: 75,60 EUR
  • Bett im Mehrbettzimmer: 28,80 EUR

A&O Nürnberg Hbf
Bahnhofstr. 13
90402 Nürnberg
Tel. +49-(0)30 80947 5110
Fax. +49-(0)30 80947 5190
groupsataohostelsPunktcom
www.aohostels.com

 B&B Hotel Nürnberg-Hbf

Bis zum 30.06.2018  sind im B&B Hotel Nurnberg-Hbf unter dem Kennwort "Schreib-Peer-Tutor"  Zimmer zu folgenden Konditionen je Nacht abrufbar:

  • Einzelzimmer: 59,00 EUR
  • Doppelzimmer: 69,00 EUR

B&B Hotel Nürnberg-Hbf
Marienstr. 10
90402 Nurnberg
Tel.: +49 (0) 911 36776 0
mailto:nuernberg-hbfathotelbbPunktcom
http://www.hotelbb.de

 

 

Peertutor*innen, die selbst oder deren Schreibzentrum Mitglied bei der Gesellschaft für Schreibforschung und Schreibdidaktik ist und die diese Reise zur SPTK 2018 an der TH Nürnberg ganz oder teilweise selbst finanzieren müssen, werden von der Gesellschaft für Schreibdidaktik und Schreibforschung finanziell unterstützt.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Wichtig: Studierende, die mit einem eigenen Konferenzbeitrag teilnehmen, sind von der Teilnahmegebühr befreit. Bei Beiträgen von mehreren Studierenden sind die ersten beiden Beitragenden (es gilt die Reihenfolge im ConfTool) von der Teilnahmegebühr befreit.

Leitung des Schreibzentrums
Mitarbeiter