Alle Studierenden der TH können sich bei uns individuell und kostenlos zu Ihren Schreibprojekten beraten lassen. Unsere Schreibtutor:innen geben mündliches und/oder schriftliches Feedback auf Textentwürfe, aber wir bieten kein Lektorat an. Gerne beraten wir auch in der Planungs- und Orientierungsphase "Wie fange ich an?" (ohne Textentwurf).

Schreibberatungen via Zoom auf Deutsch und Englisch: Terminbuchungen über Moodle

So funktioniert es: Schreiben Sie sich selbst in den Moodle-Kurs Schreibberatung individuell (Passwort: schreibzentrum) ein und buchen Sie einfach einen Termin im Kalender. Kein Termin dabei? Einfach eine E-Mail an schreibberatung(at)th-nuernberg.de schreiben und Termin vereinbaren.  An gesetzlichen Feiertagen finden keine Beratungen statt. Bis auf Weiteres bieten wir aufgrund der aktuellen Situation keine persönlichen Offline-Beratungen an.

Especially for those who are writing a paper/ their thesis or would like to polish their writing skills, we offer consultations in English. Book your slot now in our Moodle course "Individuelle Schreibberatung" (Moodle key: schreibzentrum).

Unsere Schreibtutor:innen

In zahlreichen unserer Moodle-Kurse erhalten Sie ein schriftliches Textfeedback. U.a. können Sie im Moodle-Kurs Textlupe oder im Moodle-Kurs Schreibberatung individuell einen Entwurf mit einer Feedbackanfrage hochladen (Passwort: schreibzentrum). Schicken Sie uns Ihren Entwurf alternativ einfach als E-Mail-Anhang. Wir antworten so schnell wie möglich.

Für eine kurze Anfrage (z.B. Wie muss ich als Ingenieurin zitieren?) ist Dr. Ben's Sprechstunde geeignet. Kurz einen Eintrag schreiben und wir antworten so schnell wie möglich. Dr. Ben's Sprechstunde läuft über SeeYou, das interne soziale Netzwerk der TH. Innerhalb von SeeYou finden Sie den Space (Dr. Ben's Sprechstunde; Ben ist unser Maskottchen), dem Sie nach einer Einladung beitreten können. Nach dem Sie die Einladung angenommen haben, können Sie Ihre Frage posten.

Unsere Schreibberatung ist in der Regel auf 45 Minuten angelegt. In der studentischen Schreibberatung erhalten Studierende aller Fakultäten Feedback und Beratung von ausgebildeten Schreibtutor:innen, die selbst Studierende sind:

  • zum wissenschaftlichen Schreiben
  • zu Fragen der Organisation und Motivation im Schreibprozess
  • zum eigenen Text – ob Hausarbeit, Projektbericht oder Abschlussarbeit
Was passiert in der Peer-Schreibberatung?

Je nach Beratungssituation erarbeiten Ratsuchende und Schreibtutor_innen gemeinsam,

  • in welche Arbeitsschritte sich das Schreibprojekt sinnvoll aufteilen lässt.
  • welche Methoden und Techniken Erfolg versprechen.
  • welche Ressourcen für verfügbar sind.
  • wie sich eine Arbeitsweise finden lässt, die Ihrem Schreibtyp angemessen ist.
  • welche Stärken und Schwächen der eigene Text aufweist.
Was passiert in der Peer-Schreibberatung NICHT?

Peer-Schreibtutorinnen und Peer-Schreibtutoren...

  • korrigieren oder lektorieren nicht Ihre Texte – geben aber Feedback auf ausgewählte Textstellen.
  • können Ihnen nicht sagen, welche Note Sie bekommen.
  • können bestimmt nicht jede Frage beantworten – machen sich aber gern gemeinsam mit Ihnen auf die Suche nach Antworten.
  • kennen sich in Ihrem Thema nicht so gut aus wie Sie – für inhaltliche Fragen sollten Sie sich an Ihre Dozentinnen und Dozenten wenden. Häufig hilft es aber, mit einem interessierten Gegenüber über Fragestellung, Aufbau oder Formulierungen zu sprechen.

In einer Online-Schreibberatung kann das gleiche wie in einer Face-to-Face Beratung besprochen werden. Wenn Sie Fragen zu Teilen deiner wissenschaftlichen Arbeit oder Projektarbeit haben, können beide Parteien das Dokument Moodle-Kurs Textfeedback einsehen. Die Online-Schreibberatung findet via Zoom statt, zusätzlich kann optional eine Kamera zugeschaltet werden.

Werden die Beratungsgespräche aufgezeichnet und Dokumente gespeichert?

Nein, die Beratung bleibt vertraulich. Dokumente, die besprochen wurden, werden im Anschluss der Beratung sofort gelöscht. Ebenso alles, was im Chat geschrieben wird. Die gesamte Beratung wird nicht aufgezeichnet oder gespeichert.

Kontakt

Referentin im Schreibzentrum (z.Zt. im Home-Office, per Mail erreichbar)
Referent im Schreibzentrum (z.Zt. im Home-Office, per Mail und MS Teams erreichbar: fiebigma)