Veranstaltungsreihe und Lernberatung für Studierende

Corona verändert nicht nur unser Leben – auch unser Lernverhalten. Da die Hörsäle weitgehend geschlossen bleiben, finden Seminare und Vorlesungen weitgehend online statt. Dadurch verändert sich auch das eigene Lernverhalten.

  • Wie organisiere ich meinen Alltag und wie strukturiere ich meine Zeit?
  • Wie gelingt eine gute digitale Work-Life-Balance?

Um diese und weitere Fragen zu beantworten, bietet der Service Lernen eine speziell auf Studierende zugeschnittene Veranstaltungsreihe mit Angeboten zu Selbstkompetenz-Trainings und Zusatzkompetenz-Kursen an. Darüber hinaus bieten wir allen Studierenden auch eine individuelle Lernberatung an. Das Online-Zusatz-Angebot wird kontinuierlich an Bedarfe angepasst und ergänzt.

Inhalte der Veranstaltungsreihe

  • Eigenständiges Lernen
  • Vernetztes Lernen
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Selbstmotivation und -organisation

Vorteile der Veranstaltungsreihe

  • Eigenes Lernverhalten reflektieren
  • Eigene Ziele und Lernmotivation widerspiegeln
  • Tipps und Methoden für Zeit- und Selbstmanagement erhalten
  • Vernetzung und Austausch mit anderen

Aktuelle Online-Termine

Termin:

10. November 2020, 09.00 – 12.00 Uhr 

Lernziel:

In der aktuellen, durch die Pandemie und Online Lehre geprägten Studierzeit, ist das eigene Selbst- und Zeitmanagement manchmal noch schwieriger wie vorher. Im Workshop richten wir den Blick auf innere und äußere Einflussfaktoren auf unser Selbst- und Zeitmanagement, Motivation und erarbeiten individuelle Verbesserungsvorschläge.

Der Workshop ist zweigeteilt. Im ersten Teil erarbeitest du dir Ideen für dein Selbst- und Zeitmanagement und im zweiten Teil schauen wir, ob die Ideen brauchbar waren und geholfen haben oder es andere Unterstützung bräuchte.

Inhalt:

Verhaltensmuster, „Aufschieberitis“ und andere Verhaltensstile, Ziele und Prioritäten setzen, Störungen und Zeitdiebe, Nein–Sagen, Eisenhower–Prinzip und weitere Methoden, mein Arbeitsplatz, Routinen, individuelle Ideensammlung

Dozent:

Dipl.-Soz.Päd. Joachim Klärner, Lehrkraft für Schlüsselkompetenzen

Anmeldung:

Die Anmeldung für die Online-Veranstaltung erfolgt über VirtuOhm. Nachdem Sie sich mit Ihren Zugangsdaten angemeldet haben, nehmen Sie bitte folgenden Pfad, um sich für die Veranstaltung anzumelden:

Lehrveranstaltungen > Service Lehren und Lernen > Schlüsselkompetenzen - allgemein > Gutes Selbst- und Zeitmanagement trotz Pandemie

Termin:

26. November 2020, 09.00 – 12.00 Uhr

Lernziel:

In der aktuellen, durch die Pandemie und Online Lehre geprägten Studierzeit, ist das eigene Selbst- und Zeitmanagement manchmal noch schwieriger wie vorher. Im Workshop richten wir den Blick auf innere und äußere Einflussfaktoren auf unser Selbst- und Zeitmanagement, Motivation und erarbeiten individuelle Verbesserungsvorschläge.

Der Workshop ist zweigeteilt. Im ersten Teil erarbeitest du dir Ideen für dein Selbst- und Zeitmanagement und im zweiten Teil schauen wir, ob die Ideen brauchbar waren und geholfen haben oder es andere Unterstützung bräuchte.

Inhalt:

Verhaltensmuster, „Aufschieberitis“ und andere Verhaltensstile, Ziele und Prioritäten setzen, Störungen und Zeitdiebe, Nein-Sagen, Eisenhower-Prinzip und weitere Methoden, mein Arbeitsplatz, Routinen, individuelle Ideensammlung

Dozent:

Dipl.-Soz.Päd. Joachim Klärner, Lehrkraft für Schlüsselkompetenzen

Anmeldung:

Die Anmeldung für die Online-Veranstaltung erfolgt über VirtuOhm. Nachdem Sie sich mit Ihren Zugangsdaten angemeldet haben, nehmen Sie bitte folgenden Pfad, um sich für die Veranstaltung anzumelden:

 Lehrveranstaltungen > Service Lehren und Lernen > Schlüsselkompetenzen - allgemein > Gutes Selbst- und Zeitmanagement

Termin:

7. Januar 2021, 09.00 – 12.00 Uhr

Lernziel:

Lernen auf den letzten Drücker? Im Workshop erhältst du Informationen zum Lernen allgemein sowie Tipps und Tricks zum effektiven Lernen. Zudem reflektierst du deine bisherigen Lernstrategien und entwickelst neue Ansätze für dein eigenes Lernen.

Achtung: der Workshop kann nicht das Verständnis für Rechenaufgaben steigern - aber evtl. deine Motivation dazu.

Inhalt:

Lernstrategien, Lernumgebung, Lernkanäle und Lerntypen, Konzentration und Motivation, Lerntechniken, meine Verhaltensmuster, Entwicklung oder Verbesserung einer individuellen Lernstrategie, Prüfungsangst

Dozent:

Dipl.-Soz.Päd. Joachim Klärner, Lehrkraft für Schlüsselkompetenzen

Anmeldung:

Die Anmeldung für die Online-Veranstaltung erfolgt über VirtuOhm. Nachdem Sie sich mit Ihren Zugangsdaten angemeldet haben, nehmen Sie bitte folgenden Pfad, um sich für die Veranstaltung anzumelden:

Lehrveranstaltungen > Service Lehren und Lernen > Schlüsselkompetenzen - allgemein > Effektiver Lernen

Über die Veranstaltungsreihe

Individuelle Lernberatung

Haben Sie Schwierigkeiten oder Probleme beim Lernen und benötigen Unterstützung? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Schreiben Sie uns an: lernberatung(at)th-nuernberg.de

Unsere ausgebildeten und erfahrenen Lernberaterinnen und Lernberatern aus dem Service Lernen unterstützen Sie gerne und begleiten Ihren Lernfortschritt in dieser besonderen Zeit.

In der aktuellen Situation finden die Lernberatungen ausschließlich online statt. Bitte vereinbaren Sie per Mail einen Beratungstermin. Gerne schicken wir Ihnen dann einen Link für ein persönliches Online-Gespräch.

Psychologische Beratung

Die Technischen Hochschule Nürnberg bietet in Zusammenarbeit mit dem Studentenwerk Erlangen-Nürnberg eine Psychologisch-Psychotherapeutische Beratung an.

Sie können sich mit den vielfältigsten Problemen an die Beratungsstelle wenden. Einige melden sich, weil sie sich durch Probleme, die sie mit sich selbst oder anderen haben, beeinträchtigt fühlen, so z.B. mit Schwierigkeiten im Studium oder mit Prüfungen, Kontaktschwierigkeiten, Problemen mit Vorgesetzten, Partnern oder den Eltern, Niedergeschlagenheit, Verzweiflung, Angst, Suizidgedanken, Schuldgefühlen, psychosomatischen Beschwerden u.v.a.

Die Psychologische Beratungsstelle erreichen Sie unter psychologische-beratung(at)th-nuernberg.de oder über deren Website.

Anregungen

Haben Sie zu unseren Angeboten weitere Anregungen oder darüber hinausgehende Vorschläge und Wünsche, dann zögern Sie nicht, uns dies mitzuteilen. Wir bauen unsere Angebote kontinuierlich aus und möchten dabei auf Ihre Bedarfe bestmöglich eingehen.

Schreiben Sie uns an: kompetenzen(at)th-nuernberg.de