Neben der Weiterbildung über Workshops im Rahmen der Online-Seminarreihe haben Sie natürlich auch die Möglichkeit sich individuell beraten zu lassen. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an das Team Blended Learning. Schauen Sie auch in unserem Kurs "Austausch Lehre" vorbei und nutzen Sie die Möglichkeit Ihre Fragen in den verschiedenen Foren zu stellen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Tim Neiertz

Blended Learning - Beratung

Blended Learning meint im Kontext der Lehre eine didaktisch sinnvolle, aufeinander abgestimmte Kombination von Präsenz-, Online- und Selbstlernphasen, unterstützt durch digitale Medien und / oder Online-Plattformen.

Wir begleiten Sie bei der Konzeption und Umsetzung von digital-gestützten sowie virtuellen Lehrveranstaltungen. Dazu bringen wir unsere Erfahrungen und unser Know-how zu aktuellen Entwicklungen im Bereich der Mediendidaktik, zu digitalen Tools und Plattformen im Lehr-und Lernkontext sowie zum Umgang mit Open Educational Resources (OER) ein.

  • Sie haben Fragen zu digital-gestützten und / oder virtuellen Lehrkonzepten? 
  • Sind Sie interessiert an zeitgemäßen Plattformen und Tools für die Lehre? 
  • Suchen Sie kollegialen Austausch und sind interessiert an den digitalen Lösungen anderer Lehrender? 
  • Wollen Sie Ihre Studierenden zur Interaktion via digitaler Medien anregen? 
  • Möchten Sie mit Ihrer Lehre auch digitale Kompetenzen fördern?

Dann sprechen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail.

Zielgruppe

  • Lehrende der TH Nürnberg

Angebotsspektrum

  • (Online)-Workshops, Seminare und Kurzformate
  • Virtuelle Orte zur Information und zum Austausch
  • Moodle und THN Mediasharing – Fachlicher Anwendersupport
  • Learning Lab: Neue Lehrkonzepte und -technologien
  • Qualifizierung von E-Tutorinnen und E-Tutoren sowie von Video-Tutorinnen und Video-Tutoren
  • Verleih von Medienequipment und Beratung zu Video-/Audio-Produktion
  • Community Building und Austauschplattformen
  • Mediendidaktische Beratung und Mentoring

Koordination

  • Dipl.-Psych., Dipl.-Soz.päd. Julia Haubner
    0911/5880-4272
  • Dr. Barbara Meissner
    0911/5880-4260
  • Susann Zimmermann, M.A.
    0911/5880-4222

E-Mail

blendedlearning(at)th-nuernberg.de

Website

www.th-nuernberg.de/bl

Kommunikations-Plattformen

Nutzen Sie unsere Kommunikations-Plattformen. Loggen Sie sich hierzu einfach mit Ihren myOhm-Zugangsdaten ein:

  • Moodle-Kurs Austausch Lehre mit Forendiskussionen, Informationen zu digitaler Lehre und Fortbildungsmöglichkeiten (Einschreibeschlüssel: Share)
  • Blended Learning-Wiki zur Information über Plattformen und Tools (z.B. Moodle, Zoom, MS Teams, Mediasharing), Methoden und  Einsatzszenarien digitaler Medien in der Lehre
  • Blended Learning Blog zur Information über aktuelle Entwicklungen der digitalen Lehre
  • SeeYou-Plattform zur Diskussion, zum Austausch und zum Netzwerken in virtuellen Diskussionsräumen

Learning Lab

Das Learning Lab (KA.038) ist ein inspirierender Ort, an den wir Sie – liebe Lehrende – zum Experimentieren mit digital-gestützten Lehrkonzepten sowie zum Ausprobieren zeitgemäßer Lehr- und Lerntechnologie einladen möchten. Neben einem kreativitätsfördernden Ambiente mit flexiblem Mobiliar, einer lehrgerechten Ausstattung und moderner IT-Infrastruktur, steht Ihnen das Blended Learning-Team vor Ort mit Rat und Tat zur Seite.

Aufgrund der aktuellen Situation und damit einhergehenden Hygienemaßnahmen können wir unsere gewohnten Formate nur sehr eingeschränkt anbieten. Bitte informieren Sie sich bei Interesse auf der Webseite des Learning Labs oder fragen Sie beim Blended Learning-Team direkt nach.

Open Lab – aktuell nur nach Terminabsprache 

Mit dem Format OPEN Lab geben wir Ihnen normalerweise Gelegenheit, spontan – ohne vorherige Terminvereinbarung – im Learning Lab vorbeizuschauen. Dies ist im Wintersemester 2020/21 so leider nicht möglich. Nichtsdestotrotz möchten wir Sie bei der Konzeption und Umsetzung digitaler Lehre bestmöglich beraten und bei Bedarf auch gerne begleiten. Ebenso sollen Sie die Möglichkeit haben, sich mit digitalen Plattformen, Videoproduktionsequipment und/oder anderer Lehrtechnologie durch Ausprobieren vor Ort vertraut zu machen und ggf. Antwort auf Ihre Fragen dazu zu bekommen.

Schreiben Sie uns bei Bedarf einfach eine E-Mail an blendedlearning(at)th-nuernberg.de. Wir melden uns unverzüglich und stimmen einen gemeinsamen Termin mit Ihnen ab.

Toolbar – teilweise in Präsenz vor Ort, größtenteils virtuell im Rahmen der Online-Seminarreihe

Im Rahmen des Formats ToolBar bekommen Sie Gelegenheit, in begleiteten Do it yourself Kurz-Workshops digitale Plattformen und Tools für die Lehre kennenzulernen.

Aktuelle Themen und Termine finden Sie im Moodlekurs Austausch Lehre (Einschreibeschlüssel: Share).

Medienverleih – nur nach Terminabsprache

Im Learning Lab steht Ihnen umfangreiches Equipment zur Audio- und Video-Produktion zur Verfügung. Sollten Sie Equipment an der Fakultät vor Ort benötigen, können Sie sich dieses gerne ausleihen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: blendedlearning(at)th-nuernberg.de 

Zielgruppe

  • Lehrende und Studierende der TH Nürnberg

Ort

  • Learning Lab (Raum KA.038)

Koordination

  • Dipl.-Ing. (FH) Ute Dasch
  • Dipl.-Psych., Dipl.-Soz.päd. Julia Haubner
  • Jakob Linhard, B.Eng.
  • Susann Zimmermann, M.A.

E-Mail

Website

Beratung zu den Förderlinien der Virtuellen Hochschule Bayern

Sie benötigen eine Online-Lehrveranstaltung oder möchten selbst eine erstellen? Sie haben gute Ideen für kleine Blended Learning-Einheiten, die auch für andere Lehrende hilfreich sein können? Sie möchten einen offen zugänglichen Kurs entwickeln?

Gern unterstützen wir Sie , wenn Sie damit das Kursangebot der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) in den Förderlinien CLASSIC vhb, SMART vhb und OPEN vhb weiter ausbauen möchten. Die vhb schafft Möglichkeiten zur Erstellung von Online-Kursen auf Hochschulniveau.

Angebotsspektrum

  • Beratung zu allen organisatorischen Fragen im Zusammenhang mit der vhb
  • Unterstützung bei der Antragstellung
  • Mediendidaktische und medientechnische Unterstützung bei der Umsetzung und Überarbeitung von eigenen Lerneinheiten für die vhb
  • Integration von Lerneinheiten der vhb in die eigene Vorlesung

Sie sind interessiert an der Erstellung von Lerneinheiten im Rahmen von CLASSIC vhb, SMART vhb oder OPEN vhb? Dann wenden Sie sich bitte an Frau Ute Dasch.

Zielgruppe

  • Lehrende der TH Nürnberg

Leitung

  • Prof. Dr. Niels Oberbeck

Koordination

  • Dipl. Ing. (FH) Ute Dasch
    0911/5880-4197

E-Mail

Website

Weitere Angebote für Professoren/innen und Lehrbeauftragte

Für die Professorinnen und Professoren unserer Hochschule bietet die LehrBar die Möglichkeit über Erfahrungen, Methoden und Fragen rund um die Lehre zu diskutieren. Tauschen Sie mit uns in geselliger Atmosphäre Tipps für die eigene Lehrpraxis aus.

Themen der vergangenen LehrBars
  • Forschendes Lehren
  • Digitalisierung in der Hochschullehre: Wie nutzen Sie und Ihre Studierenden Inhalte aus dem Internet?
  • Nicht nur Chats, Blogs und WhatsApp-Nachrichten - Wie bringen wir Studierende zum Lesen?
  • Diversitätsorientierte und gendergereche Lehre
  • Üben statt nur Zuhören - sind Bonus-Leistungen die richtige Motivation dafür?
  • Gruppenprüfung - Erfahrungen, Tipps und Fallstricke
  • Wie verändern sich unsere Studierenden - und was heißt das für die Lehre?
  • Lernvideos und Inverted Classroom
  • Abschlussarbeiten effizient betreuen
  • Visualisierung in technischen Fächern
  • Moodle-gestütztes Peer Assessment in Praktika und Übungen
  • Prüfungsfragen kompetenzorientiert, aber trotzdem korrekturfreundlich gestalten
  • Spezielle Didaktikmethoden in Laborpraktika

Neben unseren internen Workshops haben Sie auch die Möglichkeit die didaktischen Weiterbildungsangebote des DiZ Ingolstadt zu besuchen. Alles Informationen dazu und das aktuelle Programm finden Sie auf den Seiten des DiZ.

Das DiZ Ingostadt bietet in jedem Semester auch Veranstaltungen direkt hier bei uns an der TH Nürnberg an. In diesen Seminaren sind explizit für Sie als Lehrende der TH Nürnberg Plätze reserviert!

Bitte beachten Sie: Eine kostenfreie Stornierung der Anmeldung ist nur bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach wird, auch bei Nichtteilnahme, der TH die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt.

Kontakt

Name Kontakt
Julia Haubner Julia Haubner
Dipl.-Psych.