In dem Programm steht der fakultätsübergreifende Austausch zum Thema Lehren und Lernen im Mittelpunkt. Mittelfristig wird ein Netzwerk von Professor/innen aufgebaut, die kollegiale Beratungen und Hospitationen in ihrer Fakultät anregen sowie als Ansprechpartner/innen für Lehrthemen fungieren.
Das Programm erstreckt sich über zwei Semester und umfasst folgende Bausteine:

Kollegiale Hospitationen
Bereits im ersten Workshop des Multiplikatorenprogramms bilden Sie fakultätsübergreifende Tandems, mit dem Ziel sich gegenseitig in ihren Lehrveranstaltungen zu besuchen und Feedback zu geben und zu erhalten.

 

Projektarbeit
Umsetzung selbstgewählter und bedarfsorientierter Projektideen zu guter Lehre innerhalb der eigenen Fakultät sowie Austausch dieser Ideen mit anderen Fakultäten.

Kollegiale Beratung
Wir führen Sie in das Modell der „Kollegialen Beratung“ ein. Sie können durch diese strukturierte Form des Austauschs Ihre Lehr- und Reflexionskompetenzen erweitern und Ihre Lehre weiterentwickeln.

 

Eigene Weiterbildung
Während des Programms erhalten Sie bedarfsorientierte didaktische Fortbildung zur Weiterentwicklung der eigenen Lehrkompetenzen.

Termine Sommersemester 2018

 

 

WorkshopsTermineUhrzeitRaum
Einstiegsworkshop und Vernetzung mit "ehemaligen" Multiplikator/innenMo, 9. April 201816.30-20.30Learning Lab (KA.038)
Fachforum "Kollegiale Hospitation" am Tag des Lehrens und LernensMi, 6. Juni 201816.00-20.00KA.440a
Planungsworkshop "Eigenes Projekt"Mo,.18. Juni 201817.30-20.30Learning Lab (KA.038)
Reflexionsworkshop: Kollegiale HospitationJuli 2018

Teilnehmerstimmen

Prof. Roland Kraus

Professor Roland Kraus ist seit 2014 an der Fakultät Bauingenieurwesen tätig und vertritt dort das Lehrgebiet Baubetrieb/ Bauverfahrenstechnik. Professor Kraus startete sein Projekt als Selbstversuch, indem er eine neue Methode der qualitativen Zwischenevaluation (Teaching Analysis Poll) selbst ausprobierte und seine Erfahrungen an die Kollegen seiner Fakultät weitergab.

Ich hab aus der Kollegialen Hospitation sehr viel mitgenommen, da mich ein fachfremder Kollege begleitet hat. Das war ein sehr guter Input. Das Programm kann dazu beitragen die Lehre zu verbessern und Sensibilität zu schaffen.

Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Hornfeck

Professor Hornfeck ist seit 2006 Professor an der Fakultät Maschinenbau/Verfahrenstechnik. Zudem leitet er das 3D-Visualisierungszentrum und hat die akademische Leitung des OHM-CMP inne. Professor Hornfeck setzte sich zum Ziel, eine Promotionsgalerie zu erstellen, um die Promotionen an seiner Fakultät zu würdigen. In einem Schaukasten im Institut OHM-CMP wurde bereits die Promotionsgalerie umgesetzt und die Dissertationsschriften ausgestellt. Eine Ausweitung auf die Fakultät Maschinenbau/Versorgungstechnik und Werkstofftechnik soll noch erfolgen.

Ich fand es sehr interessant über den Tellerrand hinaus zu blicken und zu sehen wie das andere Kollegen machen. Meine Eigenmotivation war: Wie kannst du dich selber noch verbessern?

Prof. Markus Kaiser

Professor Kaiser hat seit 2016 eine Professur für Praktischen Journalismus an der TH Nürnberg. Ausgehend von einem erfolgreichen Redaktions-Projekt während der Web Week, möchte Professor Kaiser prüfen, an welchen Stellen im Studiengang sich ähnliche Redaktions-Praxisprojekte einbauen lassen und wie diese umgesetzt werden könnten.

Am aller allerbesten fand ich den Austausch mit Kollegen über die Fakultätsgrenzen hinweg! Es wäre sehr sehr schön, wenn eine Kultur entsteht, bei der man über die Fakultätsgrenzen hinweg mehr macht.

Prof. Dr. rer.-nat. Jens Pesch

Professor Pesch vertritt an der Fakultät Angewandte Chemie das Fachgebiet Organische Chemie. Das Projekt von Professor Pesch bestand darin, erstmalig einen eigenen Moodle-Kurs aufzubauen, der als Ersatz für den bisherigen Content Service dient. Der Moodle-Kurs beinhaltet einen eigenen Aufgabenbereich, Lernerfolgskontrollen und eine Kursevaluation.

Am besten war der Austausch mit den Kollegen. Wenn ich immer nur alleine über mich reflektiere, dann geht die Schere zwischen Fremd-und Selbstwahrnehmung irgendwann extrem weit auseinander.

Übersicht Teilnehmende

 

 

Wer?FakultätProjektDurchlauf
Prof. Dr. Michael HofmannBW2018
Prof. Walter MehlD2018
Prof. Dr. Jens PeschACEntwicklung eines vorlesungsbegleitenden Moodle-Kurses2017/2018
Prof. Dr. Stephanie StuteVT2018
Prof. Dr. Beatrice DernbachAMP2018
Prof. Roland KrausBIDurchführung einer qualitativen Zwischenevaluation (TAP)2017
Prof. Markus KaiserAMPIntegration von Praxisprojekten in den Studiengang2017
Prof. Dr. Rüdiger HornfeckMB/VSErstellen einer Promotionsgalerie2017
Prof. Dr. Felix StreitferdtBW2017
Prof. Dr. Jürgen BäsigefiEinführung kollegialer Hospitationen an der Fakultät efi2017
Prof. Dr. Frank-Ulrich FrickeBW2017

Kontakt