Informationen, Neuigkeiten und Veranstaltungen aus dem Bereich Service Lehren und Lernen.

Hochschuldidaktisches Weiterbildungsprogramm für das Sommersemester 2019 ist online

Für alle Lehrenden der TH Nürnberg bietet der Service Lehren und Lernen wieder vielfältige Workshops und Beratungsmöglichkeiten an – bestimmt ist auch etwas für Sie dabei. Das druckfrische Programmheft kommt Anfang März in Umlauf. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Eine Anmeldung zu den Workshops ist ab sofort hier möglich.

Download Programmheft (PDF)

Hier finden Sie weitere Informationen zur Hochschuldidaktik.   

11.03.2019

Foto: Oliver Christ (Foto: v.l.: Thu Van Le Thi, Dr. Benjamin Zinger, Christian Meyer, Theresa Rothmeier, Mustafa Ünsal, Prof. Dr. Berthold von Großmann, Prof. Dr. Niels Oberbeck)

Verleihung des Hochschulzertifikats für digitale Kompetenzen

Digitale Schlüsselkompetenzen werden in den kommenden fünf Jahren für Berufsleben oder gesellschaftliche Teilhabe deutlich wichtiger, so der Stifterverband und McKinsey. In Bezug auf Digitalisierungstrends und neue Arbeitsformen gehören digitale Kompetenzen zu Future-Skills, die Erwerbstätige für den Arbeitsalltag beherrschen sollen.

Für TH Studierende bietet der Service Lehren und Lernen seit 2017 das Hochschulzertifikat für digitale Kompetenzen an. Im Rahmen des Zertifikates werden wichtige Kenntnisse aus verschiedenen digitalen Kompetenzen-Feldern vermittelt, vor allem digitales Lernen, Selbstorganisation und Motivation im digitalen Zeitalter, Industrie 4.0, Big Data, Information Literacy, etc. Studierende können einzelne Einheiten des Programms belegen oder das ganze Zertifikatsprogramm erwerben.

Am 28.2.2019 wurde das Zertifikat durch Prof. Dr. Niels Oberbeck zum dritten Mal an drei Master-Studierende der Fakultät Maschinenbau und Versorgungstechnik verliehen: Christian Meyer, Theresa Rothmeier und Mustafa Ünsal. In der Abschlusspräsentation für das Zertifikat berichteten sie über die Lerninhalte und reflektierten ihre erworbenen Erkenntnisse. Und sie würden das Zertifikatsprogramm gerne weiterempfehlen.

Mehr Informationen rund um das Zertifikat finden Sie unter: www.th-nuernberg.de/digkom

Spring School Woche für Schlüsselkompetenzen - Jetzt online

Erstmalig findet die Spring School Woche mit Workshops zu überfachlichen und digitalen Kompetenzen an der TH Nürnberg vom 11.3 bis 16.3.2019 statt. Ab sofort können sich die TH Studierenden für die Workshops über VirtuOhm anmelden. Mehr unter: www.th-nuernberg.de/sk
Neu im Programm sind z. B.: Kritisches Denken im Studium und Alltag, App-Entwicklung, Big Data- Basics.

11.2.2019

Tutorenprogramm im Sommersemester: Jetzt anmelden!

Die Workshops des Tutorenprogramms im SoSe 2019 sind online. Alle Studierenden der TH Nürnberg, die ein Tutorium oder eine studentische Peer-Beratung übernehmen, können sich ab sofort anmelden: www.th-nuernberg.de/tutorenprogramm
Für folgende Bereiche findet eine Qualifizierung statt: Fachtutorium, Interkulturelle Peer-Beratung, Schreibberatung, Lerntutorium, Mathegrundlagen für Schulabgänger/innen.

11.2.2019

Veröffentlichung Strategiebroschüre Leitbild Lehren und Lernen

Ist Lehren und Lernen ein Dialog? Ja!
Diese Aussage gilt für uns an der TH Nürnberg schon lange. Neu ist, dass wir den Dialog zwischen Lehrenden und Lernenden nun auch als Strategie der Hochschule festhalten und ihn mit verschiedensten Aktivitäten lebendig werden lassen. Wie wir das machen? Genaueres dazu finden Sie in unserer neuen Broschüre „Leitbild Lehren und Lernen – im Dialog sein“. Ziel ist, über die dort beschriebenen Handlungsfelder Orientierung oder neue Ideen für die Lehre und das Lernen zu geben. Werfen Sie einen Blick hinein und gehen in den Dialog.

11.02.2019

Schreibworkshops Sommersemester: Jetzt anmelden!

Die Schreibworkshops des Schreibzentrums im SoSe 2019 sind online. Alle Studierenden der TH Nürnberg können sich ab sofort anmelden: www.th-nürnberg.de/schreibzentrum Neu im Programm sind die Workshops Plagiate vermeiden, Zeitmanagement mit dem Bullet-Journal und Fragen und Antworten zum wissenschaftlichen Schreiben.

5.2.2019

Einreichung Ihrer Beiträge zum 4. Symposium zur Hochschullehre in den MINT-Fächern

Call for Papers
Die Einreichung Ihrer Abstracts ist unter der Adresse: www.conftool.net/mint-symposium-2019 vom 26. November 2018 bis zum 20. Januar 2019 möglich. Weitere Termine, Fristen und Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage www.mint-symposium.de.
Das MINT-Symposium findet am 26. und 27. September an der Technischen Hochschule Nürnberg, in Kooperation mit dem DiZ, statt.

4.12.2018

Foto: Th Nürnberg / Fries

Internationaler Austausch: Studierende aus Tomsk im Learning Lab zu Besuch

Neun Studierende des Studiengangs „Control Systems and Radioelectronics” der Tomsk State University besuchten am 29. November 2018 das Learning Lab. Als Anbieter eines der größten Fernunterrichtsprogramme in Russland äußerten die Tomsk Besucher Interesse an Austausch von Informationen und Erfahrungen zu den Themen Fernunterricht, E-Learning und digitales Lernen. Die Studierenden gingen aus ihrer Komfortzone heraus, während sie in einer interaktiven Gruppenarbeit Stop Motion Videos erstellten, ihre Arbeit präsentierten, über ihre Erfahrungen sprachen und Fragen stellten. Unabhängig davon, in welchem Umfang die Digitalisierung in ihren Kursen stattfinden sollte, waren sich die Studierenden einig, dass dies für die verstärkte Zusammenarbeit zwischen internationalen Universitäten erforderlich ist. Das Hauptziel der Studierenden für die Reise: die Beziehung zwischen der TH Nürnberg und Tomsk wiederzubeleben und in naher Zukunft in Projekten zusammenzuarbeiten, mit Unterstützung der Digitalisierung!

3.12.2018

Foto: TH Nürnberg / Fries

Projektwoche für Erstsemester an der MB/VS Fakultät

Erstmalig im Wintersemester 18/19 veranstaltete die MB/VS Fakultät die „BeginnING“-Projektwoche für Erstsemester. Das Projekt stärkte die überfachlichen Kompetenzen der Teilnehmenden mit den Themen Zeitmanagement, Teamarbeit, Präsentationstechnik, sowie Gestaltung von Präsentationsständen. Das SLL-Team war hierbei mit verschiedenen Beiträgen aktiv beteiligt. An der Projektwoche nahmen über 100 Erstemestler teil.

3.12.2018

Foto: TH Nürnberg / Sieber

Vielfalt betrachten wir als Chance!

Im Rahmen des „Leitbild Lehren und Lernen – im Dialog sein“ setzten sich am 24. Oktober 2018 Lehrende, Studierende und Mitarbeitende aus der Verwaltung zusammen, um gemeinsam der Fragestellung „Vielfalt an unserer Hochschule – wie kann dies als Potenzial genutzt werden und was ist noch alles zu tun?“ nachzugehen. Der Fokus lag darauf Synergien und Möglichkeiten herauszustellen, die sich ergeben, wenn das Leitbild mit der Diversitätsstrategie der TH Nürnberg zusammen diskutiert wird.

Weitere Informationen: www.th-nuernberg.de/lehren-lernen-dialog

19.11.2018

Fotos: Oskar Sieber/Stefan Fries

Austausch bayerischer QPL-Projekte gestartet

Mit dem Bund-Länder-Programm Qualitätspakt Lehre (QPL) unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) seit 2011 die Verbesserung der Studienbedingungen und der Lehrqualität an deutschen Hochschulen. Die TH Nürnberg war am 08. November 2018 Gastgeber für das erste Austauschtreffen der QPL-Projektleitungen in Bayern.

Welche Maßnahmen setzen die einzelnen Projekte wie um und wie sind die einzelnen Projekte in die Landschaft der jeweiligen Universität und Hochschule integriert. Dies stand im Zentrum des Austauschtreffens. Dabei ist ein besonderes Anliegen gewesen, erfolgreiche und innovative Ideen für die Lehre nachhaltig an den Hochschulen Bayerns zu verankern. Um dies zu gewährleisten, diskutierten Vertreterinnen und Vertreter aller bayerischen Qualitätspaket-Lehre-Projekte Möglichkeiten, wie man eine bedarfsgerechte, langfristige Etablierung der vorhandenen Maßnahmen in die Hochschullandschaft sowie die innovationsorientierte Erschließung neuer Idee gewährleistet.

12.11.2018

Zeit für Eulen! Nacht des Schreibens, 29. November 2018

Am 29. November lädt das Schreibzentrum ab 17.00 Uhr in die Zentralbibliothek zur Nacht des Schreibens ein. Hier wird in gemeinschaftlicher, konzentrierter Atmosphäre geschrieben und am Schreiben gearbeitet – mit Schreibberatung, Schreibworkshops zum Zitieren oder zum gendergerechten Schreiben, Unterstützung bei der Literaturrecherche und vielen lauten und leisen Arbeitsplätzen. Für die wichtigen Pausen vom Schreiben gibt’s ein Schreibcafé und Schreibtischyoga. Neu sind Stationen zum kreativen Schreiben – vielleicht schlummert ja doch neben der Abschlussarbeit ein Roman in Ihnen. Eulenbegleiter: #nds2018 Weiterlesen...

Schreibzentrum organisiert Schreib-Peer-Tutor*innen-Konferenz 2018

Das Team des Schreibzentrums, allen voran die 14 aktiven und ehemaligen Schreibtutorinnen und Schreibtutoren der TH Nürnberg, begrüßten Ende September 160 teilnehmende Studierende aus dem ganzen Bundesgebiet, Österreich und der Schweiz zur Schreib-Peer-Tutor*innen-Konferenz 2018. Die Teilnehmenden äußerten sich begeistert über die Workshops, Vorträge und Lesekreise zum Thema "Kritisches Denken im Kontext der Schreibberatung" und über das vielfältige Rahmenprogramm. Teilnehmer Lukas Harleb aus Graz auf Twitter: "Was für eine gelungene Schreib-Peer-Tutor*innen-Tagung 2018 in #Nürnberg - Kompliment ans @szthn für die Organisation! Besonders als Anfänger im Peer Tutoring konnte ich viel mitnehmen und aufs nächste Mal 2019 in Dresden freu' ich mich schon. #sptk2018".

Das Programm zu Schlüsselkompetenzen für das Wintersemester 2018/19 ist online

Vielfältige Workshops und Lehrveranstaltungen zur Förderung der Schlüsselkompetenzen von Studierenden werden im Wintersemester 18/19 weiter angeboten. Das Programm umfasst Themen, wie z.B. digitale Medienkompetenz, effektives Lernen, routiniertes Präsentieren oder berufliches Coaching.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Programm

01.10.2018

Hochschuldidaktisches Weiterbildungsprogramm für das Wintersemester 2018/19 ist online

Für alle Lehrenden der TH Nürnberg bietet der Service Lehren und Lernen wieder vielfältige Workshops und Beratungsmöglichkeiten an – bestimmt ist auch etwas für Sie dabei. Das druckfrische Programmheft kommt Anfang Oktober in Umlauf. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Eine Anmeldung zu den Workshops ist ab sofort hier möglich.

Download Programmheft (PDF)

Hier finden Sie weitere Informationen zur Hochschuldidaktik.   

19.09.2018

Summer School vom 24.-29.09.2018 an der TH Nürnberg

Schlüsselkompetenzen für Studium und Beruf

Was erwartet euch? Eine Woche lang werden in der Summer School für Studierende der TH Nürnberg eine Vielzahl interessanter Workshops angeboten.

Im Bereich Schlüsselkompetenzen bereichern dich Themen zu Selbst- und Zeitmanagement, Erfolgreich Präsentieren, Praxis- und Projektbericht schreiben, Entdecke die Vielfalt in Dir- Diversity Kompetenz und viele mehr. Veranstalter ist der Service Lernen und Lehren.

Die Summer School findet vom 24.-29.09 in der Woche vor Semesterstart statt. Alle Teilnehmer erhalten Bestätigungen über die besuchten Workshops.

Die Workshopplätze sind begrenzt! Jetzt kostenlos ab 16. Juli in VirtuOhm in der Kategorie „Service Lehren und Lernen“ anmelden.

Weitere Infos unter www.th-nuernberg.de/summerschool

16.07.2018

Service Lehren und Lernen mit Workshop am 4. Ehrenamtskongress beteiligt

Der 4. Ehrenamtskongress war hochkarätig und spannend: Sonst eher in Los Angeles und Peking, diesmal an unserer Hochschule – Stephanie Czerny, Geschäftsführerin der internationalen DLD-Konferenzen, diskutiert mit Thomas Kranig, Präsident des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht, über „Digitale Kommunikation“ für gemeinnützige Organisationen. Der Kongress fand in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales sowie der Hochschulkooperation Ehrenamt statt. Silvia Roderus und Prof. Dr. Rademacher der TH Nürnberg und Herr Wittman beteiligten sich an dem Kongress mit dem Workshop "Service Learning an Hochschulen - Ein Gewinn für alle Seiten".

Komplette News weiterlesen

10.07.2018

Foto: TH Nürnberg, Lucas Brisco

Neue Impulse beim Tag des Lehrens und Lernens

Neue Impulse und Entwicklungen, Lösungsmöglichkeiten für Herausforderungen und den ein oder anderen Perspektivenwechsel gab es es beim diesjährigen Tag des Lehrens und Lernens. Nach den Begrüßungsworten von Prof. Dr. Niels Oberbeck, Vizepräsident für Studium und Lehre, präsentierte Keynotespeaker Prof. Dr. Kim-Oliver Tietze, Wirtschaftspsychologe und Studiendekan an der Euro-FH, einen spannenden Vortrag zu kollegialer Beratung im Hochschulkontext. Eine auführliche Vorstellung der neuen Erkenntnisse aus dem Bereich "Leitbild Lehren und Lernen - im Dialog sein" rundeten die Veranstaltung ab. Hier kompletten Artikel lesen

07.06.2018

Foito: Scheller-Ratto

Vielfalt als Chance – TH Nürnberg als eine der ersten Hochschulen in Bayern im Diversity-Audit erfolgreich zertifiziert

Studierende haben eine hohe Diversität: Der Stifterverband zertifizierte im Rahmen des Diversity Audits „Vielfalt gestalten“ das erfolgreiche Engagement der TH Nürnber. Auch der Service Lehren und Lernen beteiligte sich intensiv im Auditprozess und setzt sich für diversitätssensible Lehr- und Lernformen sowie diversitätsorientierte Angebote für Studierende ein. Der Stifterverband hat die TH Nürnberg als eine der ersten Hochschulen in Bayern im Rahmen des Diversity Audits „Vielfalt gestalten“ zertifiziert. In einem zweijährigen Auditprozesses hat die TH Nürnberg eine Diversitätsstrategie entwickelt. Nun startet die Umsetzungsphase.

Hier kompletten Artikel lesen

05.06.2018

Austausch und Feedback zur Lehre - Tag des Lehrens und Lernens - 6. Juni 2018

Sie möchten neue Impulse und Denkanstöße für Ihre Lehre erhalten? Sie möchten Lösungsmöglichkeiten für aktuelle und wiederkehrende Herausforderungen sammeln? Sie möchten einen Perspektivwechsel vornehmen? Den Fokus des diesjährigen Tag des Lehrens und Lernens möchten wir auf das Thema „Austausch und Feedback zur Lehre“ legen. Was brauchen Sie, um die Qualität Ihrer Lehre zu halten? Wir bieten Ihnen am Mittwoch, 6. Juni 2018 von 16.00 bis 20.00 Uhr (Raum KA.440a+b) die Möglichkeit, mit anderen Lehrenden in den Dialog und in die Diskussion zu gehen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
07.05.2018

Nacht des Schreibens

Nacht des Schreibens

Am 26. April lädt das Schreibzentrum ab 17.00 Uhr in die Zentralbibliothek zur Nacht des Schreibens ein. Hier wird in gemeinschaftlicher, konzentrierter Atmosphäre geschrieben und am Schreiben gearbeitet – mit Schreibberatung, Schreibworkshops zum Zitieren oder zum gendergerechten Schreiben, Unterstützung bei der Literaturrecherche und vielen lauten und leisen Arbeitsplätzen. Für die wichtigen Pausen vom Schreiben gibt’s ein Schreibcafé und Schreibtischyoga. Neu sind Stationen zum kreativen Schreiben – vielleicht schlummert ja doch neben der Abschlussarbeit ein Roman in Ihnen.

Weitere Informationen unter: www.th-nuernberg.de/nacht

20.04.2018

Ausgezeichnet! Preis für die Initiative „Schreibkompetenzen fördern“

Aus 29 Einreichungen wurde die TH Nürnberg als eine von fünf Hochschulen für ihre herausragende Lehre ausgezeichnet.
Die bayerische Staatsministerin für Wissenschaft Prof. Dr. Marion Kiechle überreichte den Preis am 16. April 2018 im Rahmen des „Forum der Lehre“.

Die Initiative „Schreibkompetenzen fördern“ an der Fakultät Sozialwissenschaften wurde von den Lehrenden Prof. Dr. Carola Gröhlich, Prof. Dr. Susanne Heidenreich, Prof. Dr. Erika von Rautenfeld und der Leiterin des Schreibzentrums Dzifa Vode ins Leben gerufen wurde.

Mehr erfahren Sie in der aktuellen Pressemitteilung

18.04.2018

Weitere Informationen

Neuigkeiten und Wissenswertes zu modernen Lehr- und Lernformen sowie Veranstaltungen