Stellenausschreibung Präsident (m/w/d)

Die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm ist bundesweit eine der größten Hochschulen ihrer Art und ist bekannt für das breite Studienangebot, die interdisziplinäre Forschung, anwendungsorientierte Lehre und internationale Ausrichtung. Als forschungsintensivste und drittmittelstärkste aller bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften ist die Hochschule ein wichtiger Innovationspool für die Metropolregion Nürnberg und pflegt hervorragende Kontakte zur Wirtschaft. Die große Zahl laufender Forschungsprojekte in der Hochschule und ihren Instituten ist Ausdruck dieses Innovationspotenzials.
 

Zum 15. März 2020 suchen wir für die Leitung der TH Nürnberg einen
Präsidenten (m/w/d)
(Besoldungsgruppe W 3 mit Funktionszulage)


Sie sind eine Führungspersönlichkeit mit Innovations- und Gestaltungswillen, die den besonderen Herausforderungen einer dynamischen und durch Selbstverwaltung geprägten Institution in partizipativer Weise gerecht wird. Veränderungen und neue Herausforderungen in der Hochschullandschaft begreifen Sie als Chance und suchen aktiv nach innovativen Strategien. Dabei zeichnen Sie sich durch Überzeugungskraft, Kommunikationsvermögen sowie eine agile Arbeits- und Herangehensweise aus.

Als Präsidentin oder Präsident entwickeln Sie Zukunftsvisionen, starten Initiativen und verfolgen das Ziel einer nachhaltigen Profilstärkung der Hochschule sowie des Ausbaus der strategischen Kompetenzfelder der TH Nürnberg. Sie stärken die Position der TH Nürnberg als bedeutender Impulsgeber für die Region durch die systematische Einbindung der wissenschaftlichen Partner sowie der regionalen Wirtschaft und politischer Entscheidungsträger. Eine Ihrer Stärken ist, die dafür erforderlichen Netzwerke aufzubauen und so die Verzahnung zwischen Hochschule, Partnern und Unternehmen zu intensivieren.

Nähere Informationen zu den Einstellungsvoraussetzungen sowie zum Ablauf des Verfahrens finden Sie hier.

Die TH Nürnberg wird bei dieser Stellenausschreibung durch die Personalberatung Leaders In Science unterstützt. Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail (maximal drei Dateianhänge) bis zum 15. Oktober 2019 an die Kanzlerin, Frau Andrea Gerlach-Newman, z.Hd. Frau Anne Schermer unter schermeratleaders-in-sciencePunktde.

Ihre Daten werden streng vertraulich, ausschließlich im Rahmen Ihrer Bewerbung und gestützt auf das deutsche Datenschutzrecht bearbeitet. Mit Ihrer Bewerbung geben Sie uns das Einverständnis, Ihre Daten zu bearbeiten und mit der von uns beauftragten Personalberatung auszutauschen.