02.08.2017

Diversity Audit: „Vielfalt gestalten“

Hochschulmitglieder arbeiten in Workshop an Diversitäts-Strategie

Die Technische Hochschule Nürnberg bietet als "Hochschule der Vielfalt" attraktive Studienbedingungen für Studierende mit unterschiedlichen Bildungsbiografien und Erfahrungen. Die Vielfältigkeit in Forschung, Lehre, Weiterbildung und Administration & Services ist der Motor für vielschichtige Sichtweisen und neue Ideen. Für die Hochschule ist es ein wichtiges Anliegen, Barrieren abzubauen, Diskriminierungen entgegenzuwirken und Vielfalt als Chance zu nutzen.

Noch bis Ende 2017 durchläuft die TH Nürnberg das Diversity-Audit des Stifterverbandes „Vielfalt gestalten“. Das Ziel ist es, die spezifischen Anforderungen an die Hochschule zu definieren und sie in einem strategisch ausgerichteten Konzept zu operationalisieren. In einem gemeinsamen Workshop zu den Themen Sevices & Beratung sowie Hochschulkultur diskutierten Professorinnen und Professoren sowie 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der zentralen und dezentralen Beratungsstellen und Studierende der Hochschule unter der Leitung von Birgit Schulte, Iris Gerstner vom Hochschulservice für Gleichstellung und Prof. Renate Bitzan als Leitung des Kompetenzzentrum Gender und Diversity über das Konzept und neue Umestzungsideen. Die Ergebnisse des Workshops fließen in die Diversitäts-Strategie der Hochschule ein.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Alle Nachrichten
Anfahrt