06.05.2013

Besuch von MBA-Studierenden der Barry University aus Miami

Bereits zum zweiten Mal waren US-amerikanische Masterstudierende von unserer Partnerhochschule Barry University zu Gast an der Fakultät Betriebswirtschaft.

Vom 6. Bis 13. Mai 2013 wurde den 11 Studierende und den begleitenden Professoren eine höchst anspruchsvolle und abwechslungsreiche Studienwoche geboten. Unter der Leitung von Prof. Dr. Werner Fees fand zunächst ein 2-Tages-Workshop zum Thema „Innovationsmanagement“ zusammen mit IB-Masterstudierenden statt.  Prof. Dr. Bernd Hümmer unterstützte diesen Workshop durch einen Vortrag und eine Fallstudie zum Thema „Business Planning“.
Den Abschluss dieses ersten Teils bildete ein Besuch der adidas-Zentrale in Herzogenaurach inklusive eines Vortrags über das Innovationsmanagement im Bereich adidas-Global-IT.
Ein weiterer Höhepunkt der Studienwoche war eine Werksbesichtigung der BMW-Fertigung in München sowie eine hochinteressante Präsentation unseres Alumnis Florian Seitz (Direktor bei der Bayerischen Landesbank) zum Thema „EU Crisis and the Role of the German Banking System“. Abgeschlossen wurde der akademische Teil der Studienwoche mit einer schriftlichen Prüfung.
Natürlich wurden  auch touristisch-kulturelle Aspekte nicht außer Acht gelassen. So wurden vom International Office für unsere Gäste Stadtführungen in Nürnberg und in Bamberg organisiert.
Der Besuch stieß bei den teilnehmenden Studierenden auf größte Begeisterung. Diese sehr positive Resonanz wird dazu führen, dass die Barry University auch in den kommenden Jahren wieder Studierendengruppen (Master und Bachelor) zu unserer Fakultät entsenden wird. Dies ist insofern beachtenswert, als Besuche US-amerikanischer Studentinnen und Studenten in Deutschland bisher eher selten vorkamen!

Alle Nachrichten
Anfahrt