01.04.2019

Sozialforschung in eigener Sache

Antrittsvorlesungen von Prof. Dr. Frank Sowa und Prof. Dr. Johannes Kloha der Fakultät Sozialwissenschaften

"Sozialforschung in eigener Sache - Die Bedeutung von Lernforschungsprozessen im Studium der Sozialen Arbeit" lautete der übergreifende Titel der beiden Vorlesungen von Prof. Dr. Frank Sowa und Prof. Dr. Johannes Kloha. Rund 70 Interessierte besuchten die Antrittsvorlesungen der beiden neu berufenen Professoren der Fakultät Sozialwissenschaften.

Prof. Dr. Sowa, der seit Mai 2017 bereits an der Fakultät Sozialwissenschaften das Lehrgebiet Soziologie in der Sozialen Arbeit vertritt, referierte dabei zum Thema „Meine Vorstellungen von Obdachlosen [wurden] (...) komplett zerstört - Studentische Feldforschung als Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung?“. Prof. Dr. Johannes Kloha, der zum März 2018 für das Lehrgebiet Theorien und Handlungslehre der Sozialen Arbeit berufen wurde, hielt seine Antrittsvorlesung zum Thema „Forschendes Lernen von Studierenden als Element von Professionalisierungsprozessen“. Ergänzt wurde die Veranstaltung durch eine Ausstellung von Postern mit Ergebnissen eines studentischen Forschungsprojektes zum Thema „Wohnungslosigkeit in der Metropolregion Nürnberg“.


Alle Nachrichten
Anfahrt