Kürzere Aufenthalte im Ausland

Unbekannte Kulturen, eine andere Sprache, neue Freunde, andere Zugänge zu Ihrem Studienfach – eine Zeit im Ausland ist spannend und prägend. Sie müssen aber nicht gleich für ein Semester oder ein Jahr die Koffer packen. Summer Schools oder andere kürzere Aufenthalte im Ausland sind eine kompakte Alternative.

Angebote unserer Partnerhochschulen sowie ausgewählte Stipendienprogramme für kürzere Aufenthalte:

Weltweit

Ausschreibung DAAD "Go East Sommerschulen 2022"| Bewerbung 01.03. - 31.08.2022

Innerhalb der Initiative „Go East“ möchte der DAAD mehr Studierende aus Deutschland für Studien- und Forschungsaufenthalte in die Länder Mittel-, Südost- und Osteuropas sowie Südkaukasus und Zentralasien fördern.  

Go East Sommerschulen werden jedes Jahr von Hochschulen der Region zu den verschiedensten Themen angeboten. Finanziert wird das Programm durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). 

Ab dem 1.03.2022 ist es für Studierende möglich, sich an einer der 47 Sommerschulen in 20 Ländern zu bewerben: Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Bosnien und Herzegowina, Estland, Georgien, Kasachstan, Kirgisistan, Kosovo, Litauen, Moldau, Polen, Rumänien, Russland, Tadschikistan, Tschechien, Ukraine, Usbekistan. 

Das zweigleisige Bewerbungsverfahren sieht vor, dass Interessenten sich bei der Sommerschule um eine Zulassung und beim DAAD um ein Stipendium bewerben. Der Bewerbungsschluss im DAAD-Portal ist identisch mit dem Bewerbungsschluss der jeweiligen Sommerschule. 

Weitere Informationen zum Programm sowie alle im Programm geförderten Sommerschulen finden Sie unter: 

https://www.daad.de/de/im-ausland-studieren-forschen-lehren/praktika-im-ausland/goeast/sommer-und-winterschulen/ausschreibung-go-east-winterschulen-2020/

Europa

Europe: Raw and Circular Economy Expedition (RACE) 2022 Summer School | Application deadline 09.05.2022

The EIT RawMaterials community is working to secure raw materials supply for Europe’s green transition - and to ensure that we have talent with innovative and entrepreneurial mindsets ready to take on the challenge. To help support this aim, our flagship Raw and Circular Economy Expedition (RACE) 2022 Summer School for Master and PhD students will take place from 20 August to 3 September and is now open for applications.

RACE gives aspiring raw materials professionals the opportunity to connect, learn and innovate for pressing raw materials challenges. During the two-week programme, students gain exposure to industry, and take on real industrial challenges, listen to expert speakers and gain insight on entrepreneurship and innovation.

We are looking for talented and enthusiastic master’s students from EIT RawMaterials partner universities who are studying disciplines including Earth Sciences, Environmental Sciences, Sustainability, Materials Science, Materials Recycling, Industrial Ecology, Environmental Management and Policy, Mining, Metallurgy, Business, Economics or similar to take on the challenge. We’re also looking for PhD students, Post-Docs or young professionals in the raw materials field who are willing to join the RACE as facilitators.

Students can find out more and apply by visiting the RACE 2022 website. Please find here a flyer with a summary of the programme.

The application deadline is 9 May 2022.

Niederlande: Amsterdam University of Applied Sciences - Summer School 2022 | Application Deadline 22.05.2022

Amsterdam University of Applied Sciences (AUAS) invites you to participate in the Summer School 2022.

Two new courses were added to the programme:

  1. Transformation Design Experience
    4 - 7 July 2022
  2. Digital Brand Management with Data Story Telling
    4 - 15 July 202

Application Deadline: 22 May 2022

Useful Information

 

 

Italy: Italian Intensive Course at the University of Bergamo in July 2022 | Application deadline 10.06.2022

The University of Bergamo offers a summer intensive course of the Italian language to international students of the partner universities. 

When: 11 - 22 July 2022

Application deadline: 10.06.2022

Useful information: Intensive summer course (July) | University of Bergamo (unibg.it)

France: French Language Summer School, 22 - 26 August 2022 in Nancy | Application Deadline 8.08.2022

French Language Summer School organised by ICN Business School (Nancy)

The French Language Summer School (from 22th to 26th of August 2022) is a 1 week program, which offers the possibility for students to improve their French language skills.  

The program offers 20 hours in total + 10 hours of self-study. The teaching is delivered at ICN Business School (Nancy) with a teacher from 9am to 1pm (French time). Afternoons are dedicated to self-learning activities. 

Courses will be divided into two groups: Beginners (A1 and A2) and advanced (B1 and B2). The program cost is €360 payable through the online platform of the application form. 

If you are interested in joining the program, please submit your application here until August 8th, 2022.

Contact: studyabroadaticn-artemPunktcom

Flyer

BAYHOST: Fördermöglichkeiten für den studentischen und wissenschaftlichen Austausch mit dem östlichen Europa im Jahr 2022

Förderprogramme für den studentischen und wissenschaftlichen Austausch mit dem östlichen Europa im Jahr 2022 über BAYHOST und die Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur: 

1. Outgoing-Stipendien der Partnerländer des Freistaates Bayern ins östliche Europa für Studierende sowie Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die in Bayern an einer staatlichen Hochschule bzw. an einer Hoch­schule in kirchlicher Trägerschaft eingeschrieben sind (z.T. nur dt. Staatsbürgerschaft): 

> Sprachkursstipendien für Sommerkurse in Bulgarien, Kroatien, Polen, Serbien, Slowakei, Slowenien und Ungarn. Die Ausschreibungen für 2022 erfolgen ab Anfang des Jahres. Die Stipendien umfassen Kursgebühr, Unterkunft und teilweise Verpflegung sowie Kulturprogramm. Die Stipendien für Sprachkurse in Ungarn sind bereits ausgeschrieben (Bewerbungsschluss: 10.3.2022). 

> Studien- und Forschungsstipendien nach Kroatien, Polen und Ungarn. Die Ausschreibungen für das Studienjahr 2022/23 erfolgen in Kürze. Eine Kombination mit der Förderung über Erasmus+ ist grundsätzlich nicht möglich. Die Stipendien für Studien- und Forschungsaufenthalte in Ungarn sind bereits ausgeschrieben (Bewerbungsschluss: 24.2.2022). 

2. Outgoing / Incoming: Mobilitätsbeihilfen für Forschungsaufenthalte von Studierenden und Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern im östlichen Europa bzw. in Bayern; Förderhöhe max. 1.000 €. Bewerbungsfrist für Forschungsaufenthalte in der 1. Jahreshälfte: Bewerbungen laufend möglich. Bewerbungsfrist für Forschungsaufenthalte in der 2. Jahreshälfte: 29.4.2022.

 

3. Outgoing: Mobilitätsbeihilfen für Praktika von Studierenden bayerischer Universitäten und Hochschulen im östlichen Europa; Förderhöhe 450 €. Bewerbungsfrist für Praktika in der 1. Jahreshälfte: Bewerbungen laufend möglich. Bewerbungsfrist für Praktika in der 2. Jahreshälfte: 13.5.2022

 

4. Incoming: Stipendien des Freistaates Bayern für Deutsch-Sommerkurse an bayerischen Hochschulen für Studierende sowie Nachwuchsforscherinnen und -forscher mit Deutschkenntnissen auf mindestens B1-Niveau aus Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Kosovo, Montenegro, Nordmazedonien, Russland, Serbien, Slowenien und der Ukraine. Bewerbungsfrist ist der 23.3.2022. Die Stipendien beinhalten die Kursgebühr und bei Präsenzkursen zusätzlich Unterkunft und Taschengeld bzw. Verpflegung an einer bayerischen Hochschule.

 

5. Incoming: Jahresstipendienprogramm des Freistaates Bayernfür Graduierte aus Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Tschechien, Ukraine und Ungarn. Das Stipendium dient der Finanzierung eines Aufbaustudiums (z.B. Master), Forschungsaufenthaltes oder einer Promotion an einer staatlichen bzw. staatlich geförderten Universität oder Hochschule in Bayern. Förderhöhe 861 €/Monat, zweimalige Verlängerung auf max. drei Jahre möglich. Bewerbungsfrist: 1.12.2022 für das Studienjahr 2023/24. Eine neue Ausschreibung erfolgt im Sommer 2022.

 

6.Outgoing / Incoming: Die Förder- und Stipendienprogramme der Bayerisch-Tschechischen Hochschulagentur für den studentischen Austausch und die wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Tschechien finden Sie unter: www.btha.de

 

Für 2022 wurden von der BTHA aktuell folgende Programme ausgeschrieben:

 > Förderprogramm „Bayerisch-tschechische Sommer-/Winterschulen 2022“ zur Initiierung von thematischen Sommer- und Winterschulen (ggf. mit Online-Modulen), die von kooperierenden Hochschulen für Studierende aus beiden Ländern angeboten werden. Antragstellung laufend möglich.

 > Förderprogramm „Bayerisch-tschechische akademische Projekte 2022“ für Projekte bayerischer Hochschulen mit Partnern in Tschechien im Bereich der Wissenschaft und Lehre. Antragstellung laufend möglich.

 > „Mobilitätsbeihilfen Tschechien 2022 für Studien-, Vortrags- und Forschungsaufenthalte von Studierenden, Lehrenden und Forschenden aus/nach Tschechien. Antragstellung laufend möglich.

 > Stipendien für Sprachkurse und Sommerschulen in Tschechien. Bewerbungsfrist: 22.3.2022

 > Stipendien für Studien- und Forschungsaufenthalte in Tschechien. Bewerbungsfrist: 20.4.2022

 > Mobilitätsstipendien für Praktika in Tschechien für Studierende aus Bayern. Antragstellung laufend möglich.

 > Stipendien für Sprachkurse und Sommerschulen in Bayern für Studierende aus Tschechien. Bewerbungsfrist: 31.3.2022

 > Jahresstipendienprogramm für Graduierte aus Tschechien– siehe auch Pt. 5.

Facebook-Seite