Hilfe in Not, Beratungsangebote

Hilfe für Schwangere und (werdende Eltern)

  • Hilfe und Beratung für schwangere und Eltern mit Kindern bis 3 Jahre, Nationales Zentrum Frühe Hilfen, Themen: Schwangerschaftsberatungsstellen, Schreiambulanzen, Erziehungs- und Familienberatungsstellen etc.: https://www.elternsein.info/
  • Elterntelefon der NummergegenKummer, Gesprächs-, Beratungs- und Informationsangebot für Eltern in Fragen der Erziehung, Überforderung und zu schwerwiegenden Themen. Anonym und kostenlos: 0800 111 0550.: https://www.nummergegenkummer.de/elterntelefon.html

 Hilfe für Kinder und Jugendliche

 

Häusliche Gewalt

Hilfe für Frauen:

  • Unter 08000 116 016 erfahren Frauen bei Übergriffen rund um die Uhr Erst- und Krisenunterstützung. Die Nummer ist kostenlos und berät anonym in 18 Sprachen: https://www.hilfetelefon.de/

Hilfe für Männer:

Weitere Informationen zum Thema Gewalt:

 

Initiativen zur Prävention von Gewalt

  • Behandlungs­initiative Opferschutz (BIOS-BW) bietet telefonische therapeutische Hilfestellungen für Menschen an, die befürchten, eine Straftat zu begehen. Insbesondere Personen mit sexuellen Phantasien gegenüber Kindern oder zu Gewalttaten neigende Personen können dieses kostenlose und anonyme Angebot unter der bundes­weit kostenfreien Hotline nutzen: 0800 70 222 40 (Montag bis Freitag, jeweils 9 – 18 Uhr);: https://www.bios-bw.com/