Online-Live-Seminare, Schreibzeit, Online-Kurse

  • Online-Live-Seminare: Hier arbeiten wir live und interaktiv in einer Zoom-Videokonferenz zusammen. Sie müssen sich über VirtuOhm für jedes Online-Live-Seminar einzeln anmelden.
  • Schreibzeit: Gemeinsam schreibt man weniger allein. Wir beginnen mit einem gemeinsamen Check-In, bei dem Sie Ziele für die Schreibzeit formulieren. Im Anschluss gibt es 4 Schreibsprints (je 25 Minuten). Für jeden Einzeltermin müssen Sie sich separat anmelden (s.u.).
  • Unsere Moodle-Kurse sind zum Selbststudium gedacht. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Sie können sich Themengebiete erschließen, Fragen im Forum stellen oder auch Ihre Textentwürfe hochladen, um ein Feedback zu bekommen.
  • Im Smart-Vhb Kurs Time management for thesis writing von Erika von Rautenfeld erfährst du mehr über verschiedene Tools, die dir helfen, deinen Studienalltag zu organisieren. Weitere Kurse haben wir weiter unten gelistet.

Anmeldung zu den Online-Live-Seminaren

Über VirtuOhm können Sie sich jeweils verbindlich für ein Online-Live-Seminar anmelden. Hier der Pfad: Lehrveranstaltungen > Service Lehren und Lernen > Schlüsselkompetenzen Schreiben. Die Online-Live-Seminar sind interaktiv (Einzel-/Gruppenarbeit) konzipiert, d.h. dass Sie sich die Inhalte über Übungen und Aufgaben aneignen.

Online-Live-Seminare

Sie lassen sich nicht gerne verwirren, wenn Sie Fachbücher und Forschungsberichte lesen? Ähnlich geht es den zukünftigen Leserinnen und Lesern Ihrer Bachelorarbeit. Mit Marcus Fiebig lernen Sie im Workshop, wie Sie den Leser und die Leserin explizit durch die Gliederung und die Einleitung (und andere Textbausteine) leiten. Gerne können Sie auch eigene Texte mitbringen. Es geht aber auch ohne.

Gewusst wie? Der Seitenrand, das Deckblatt und die Gestaltung des Literaturverzeichnis sind nicht der Ausdruck der künstlerischen, akademischen Freiheit, sondern unterliegen Konventionen. Ein Blick in den Leitfaden Ihrer Fakultät bzw. Ihrer Betreuer hilft, um die optischen Eindruck Ihrer Arbeit zu verbessern. Anhand von Textbeispielen begeben wir uns im Seminar auf die Fehlersuche.

Der Ton macht die Musik – das gilt besonders für das Schreiben in den Wissenschaften. Auch wenn sich wissenschaftliche Texte in den verschiedenen Disziplinen unterscheiden, haben sie doch eines gemeinsam: Die Formulierungen sollen präzise sein, klar und prägnant. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie den Stil Ihrer wissenschaftlichen Texte verbessern.

Die Planungs- und Orientierungsphase der Abschlussarbeit ist herausfordernd, aber auch besonders interessant. Ihre Stimme bekommt in der wissenschaftlichen Diskussion ein größeres Gewicht. Im Workshop erfahren Sie, wie Sie zielgerichtet Literatur, Daten und Bilder finden, ordnen und eine wissenschaftliche Zielstellung, einen Arbeitstitel und eine erste Gliederung daraus ableiten.

 

 

Ingenieurinnen und Ingenieure müssen wissenschaftlich und technisch schreiben: kurz, prägnant und genau. In diesem Workshop werden Besonderheiten des Schreibens in ingenieurwissenschaftlichen Fächern besprochen und Fragen beantwortet. U.a. werden wir Textbeispiele besprechen und den EFI-Leitfaden nutzen.

Do. 05.11.2020, 14.00 - 17.15 Uhr: Akademische Schreibstrategien

Zum fertigen Text führt mehr als ein Weg. Schreiben zu können, heißt auch, die eigene Arbeitsweise zu reflektieren, verschiedene Schreibstrategien zu kennen und flexibel einsetzen zu können. In diesem Moodle-Kurs  probieren Sie selbstständig und im eigenen Tempo Schreibstrategien aus. Dabei arbeiten wir mit akademischen Schreibaufgaben und wissenschaftlichen Textformen.

Nach dem Seminar können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen...

  • ...besser mit anderen Texten umgehen.
  • ...Plagiate erkennen und vermeiden.
  • ...Plagiate vermeiden, indem sie sinnvoll und bewusst paraphrasieren.

Fr. 20.11.2020, 14.00 - 15.30 Uhr: Die Gliederung logisch strukturieren

Nach dem Seminar können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen...

  • ...typische Fehler in Gliederungen besser erkennen und vermeiden.
  • ...den Gliederungsprozess sinnvoll entzerren.
  • ...logische Strukturen entwickeln und umsetzen.

Teilnahmevoraussetzungen: Bitte sehen Sie sich vor Seminarbeginn den Screencast: Probleme und Lösungen bei Gliederungen im Moodle-Kurs Einführung ins wissenschaftliche Schreiben im Abschnitt C an und notieren Sie sich ggf. Fragen. Moodle-Kurse finden Sie über diesen Pfad: https://my.ohmportal.de/ > eLearning > Projekte und Initiativen > Schreibzentrum. Mit dem Passwort schreibzentrum können Sie sich in alle Moodle-Kurse selbst einschreiben. 

Zum fertigen Text führt mehr als ein Weg. Schreiben zu können, heißt auch, die eigene Arbeitsweise zu reflektieren, verschiedene Schreibstrategien zu kennen und flexibel einsetzen zu können. In diesem Workshop probieren Sie selbstständig und im eigenen Tempo Schreibstrategien aus. Dabei arbeiten wir mit kreativen Schreibaufgaben und literarischen Textformen. Der Workshop ist methodisch ähnlich konzipiert wie der Workshop Akademische Schreibstrategien.

Di. 09.02.2021, 14.00 - 15.30 Uhr: Die Master-/Bachelorarbeit leserfreundlich schreiben

Mögen Sie Texte verständliche und leserfreundliche Texte? Wir auch. Überleitungen, eine Textvorschau und Zwischenergebnisse sind Kommunikationsmittel, die Ihre Leser davor bewahren, entnervt aufzugeben. Im Online-Live-Seminar sprechen wir über weitere Beispiele und Möglichkeiten des leserfreundlichen Schreibens und diskutieren ausgewählte Textbeispiele.

Do. 11.02.2021, 09.45 - 11.15 Uhr: Wissenschaftlich Argumentieren

In diesem Online-Seminar lernen Sie die Grundlagen der wissenschaftlichen Argumentation kennen. Es werden exemplarische Textbausteine aus Abschlussarbeiten diskutiert, um möglichst praxisnah Argumentationen nachvollziehen zu können. Außerdem werden verschiedene Argumentationsmodell vorgestellt.

Teilnahmevoraussetzungen: Bitte gehen Sie vor Seminarbeginn den Crashkurs wissenschaftlich Argumentieren (Kapitel 7) im Moodle-Kurs Die Bachelorarbeit meistern durch und notieren Sie sich ggf. Fragen. Moodle-Kurse finden Sie über diesen Pfad: https://my.ohmportal.de/ > eLearning > Projekte und Initiativen > Schreibzentrum. Mit dem Passwort schreibzentrum können Sie sich in alle Moodle-Kurse selbst einschreiben.

Oft unterschätzt, aber mitunter am wichtigsten: die Einleitung und der Schlussteil. Fachübergreifend wünschen sich die Leser ein knappes Bild davon, was Sie in der Bachelorarbeit vorhaben und wie Sie vorgegangen sind. Im Workshop besprechen wir typische Kapitel wie Ergebnisse, Ziel der Arbeit und Methodik.

 

 

Mo. 22.02.2021, 14.00 - 15.30 Uhr: Überarbeitungsstrategien für Bachelor-/Masterarbeiten

 

Bei der Überarbeitung der Abschlussarbeit kann es passieren, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. Anhand von klaren Kriterien der Textqualität lernen Sie in diesem Online-Live-Seminar, wie Sie Ihre Entwürfe systematisch inhaltlich, sprachlich und formal überarbeiten können.

Fr. 05.03.2021, 09.45 - 11.15 Uhr: Eine Fragestellung eingrenzen und herleiten

In diesem Online-Live-Seminar lernen Sie, wie systematisch eine wissenschaftliche Fragestellung herausarbeiten und den Leser zu dieser Frage hinführen. Wir sprechen auch über verschiedene Typen von Fragestellungen und darüber wie Sie exakt das benennen, was Sie auch untersuchen.

Mo. 08.03.2021, 14.00 - 15.30 Uhr: Bachelor- und Masterarbeit für Schreibfaule

Wenn Sie die Textproduktion und die Textrevision bewusst trennen können Sie viel Zeit in Ihrem Schreibprojekt sparen. Sie lernen in diesem Online-Live-Seminar verschiedene Schreibtechniken und -strategien kennen, die Ihnen dabei helfen.

Die Planungs- und Orientierungsphase der Abschlussarbeit ist herausfordernd, aber auch besonders interessant. Ihre Stimme bekommt in der wissenschaftlichen Diskussion ein größeres Gewicht. Im Workshop erfahren Sie, wie Sie zielgerichtet Literatur, Daten und Bilder finden, ordnen und eine wissenschaftliche Zielstellung, einen Arbeitstitel und eine erste Gliederung daraus ableiten.

Online-Live-Session: Schreibzeit - Gemeinsam schreibt man weniger allein

In der Schreibzeit soll möglichst viel Text produziert werden. Die Schreibzeit dauert insgesamt 2,5 h. Wir beginnen mit einem gemeinsamen Check-In. Im Anschluss gibt es 4 Schreibsprints. So entstehen erste Entwürfe, die Sie später überarbeiten können. Gemeinsam besiegen wir den inneren Schweinehund!

  • immer dienstags und mittwochs vom 6.10. bis 23.12.2020
  • Bitte jeweils über VirtuOhm für jeden Einzeltermin anmelden. Hier der Pfad: Lehrveranstaltungen > Service Lehren und Lernen > Schlüsselkompetenzen Schreiben.

Online-Kurse: Einstieg jederzeit möglich

Zum fertigen Text führt mehr als ein Weg. Schreiben zu können, heißt auch, die eigene Arbeitsweise zu reflektieren, verschiedene Schreibstrategien zu kennen und flexibel einsetzen zu können. In diesem Moodle-Kurs  probieren Sie selbstständig und im eigenen Tempo Schreibstrategien aus. Dabei arbeiten wir mit akademischen Schreibaufgaben und wissenschaftlichen Textformen.

Moodle-Kurse finden Sie über diesen Pfad: https://my.ohmportal.de/ > eLearning > Projekte und Initiativen > Schreibzentrum. Mit dem Passwort schreibzentrum können Sie sich in alle Moodle-Kurse selbst einschreiben.

Einige Studierende rätseln noch bei der Bachelorarbeit, was diesen Text eigentlich wissenschaftlich macht. Dem wollen wir in diesem Workshop entgegenwirken. Nach dem Workshop wissen Sie, warum und wie Sie Ihre Argumente belegen, wie Sie systematisch einen roten Faden in Ihren wissenschaftlichen Texte entwickeln und welche sprachlichen und formalen Besonderheiten es bei Haus-/Bachelorarbeiten und anderen Textsorten gibt.

Moodle-Kurse finden Sie über diesen Pfad: https://my.ohmportal.de/ > eLearning > Projekte und Initiativen > Schreibzentrum. Mit dem Passwort schreibzentrum können Sie sich in alle Moodle-Kurse selbst einschreiben.

Der Moodle-Kurs „Quellen in den eigenen Text integrieren“ hilft Ihnen zu verstehen, warum und wie sich Quellen in eigene akademische Texte integrieren lassen. Dazu wurden sechs Aufgaben konzipiert, an denen Sie sich selbstständig und im eigenen Tempo Wissen und Kompetenzen im Umgang mit Quellen im akademischen Schreibprozess aneignen.

Moodle-Kurse finden Sie über diesen Pfad: https://my.ohmportal.de/ > eLearning > Projekte und Initiativen > Schreibzentrum. Mit dem Passwort schreibzentrum können Sie sich in alle Moodle-Kurse selbst einschreiben.

 

 

In diesem Kurs können Sie Textentwürfe hochladen und wir geben Ihnen so schnell wie möglich ein kurzes Textfeedback. Hierbei geht es um eine punktuelle Unterstützung, wir geben kein Dauerfeedback und bieten auch kein Lektorat an.

Moodle-Kurse finden Sie über diesen Pfad: https://my.ohmportal.de/ > eLearning > Projekte und Initiativen > Schreibzentrum. Mit dem Passwort schreibzentrum können Sie sich in alle Moodle-Kurse selbst einschreiben.

Dieser Kurs bereitet Sie - je nach Bedarf - systematisch oder punktuell auf die Bachelorarbeit vor. Von den ersten Ideen bis zum fertigen Manusskript. Der Kurs ist in zehn Kapitel eingeteilt. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Moodle-Kurse finden Sie über diesen Pfad: https://my.ohmportal.de/ > eLearning > Projekte und Initiativen > Schreibzentrum. Mit dem Passwort schreibzentrum können Sie sich in alle Moodle-Kurse selbst einschreiben.

In diesem Kurs werden nach einem ersten Überblick handfeste Übungen zum Zitieren auf dem Plan stehen: Neben grundsätzlichen Informationen zum Unterschied von direktem und indirektem Zitat sowie zum korrekten Zitieren und Belegen sollen auch textkompositorische Fragen behandelt werden. Wann ist es besser, ein Blockzitat in einen Text einzubauen, und wann sollte man syntaktisch integrierend zitieren? Wann bietet es sich an, auf direkte Zitate zu verzichten? Welche Effekte werden mit diesen unterschiedlichen Zitierweisen erzielt? Was darf ich zitieren?

Moodle-Kurse finden Sie über diesen Pfad: https://my.ohmportal.de/ > eLearning > Projekte und Initiativen > Schreibzentrum. Mit dem Passwort schreibzentrum können Sie sich in alle Moodle-Kurse selbst einschreiben.

Die SMART-vhb-Kurse können kostenfrei und hochschulübergreifend genutzt werden. Die Kurse vermitteln Grundlagenwissen, beinhalten Lernvideos und interaktive Übungen. Die Leiterinnen des Schreibzentrums Erika von Rautenfeld und Dzifa Vode haben diese Kurse zusammengestellt:

  • Wissenschaftssprache in Texten der Sozialen Arbeit
  • Dealing with difficulties in the writing process
  • Time management for thesis writing

Einfach hier einloggen (bei der Heimateinrichtung) und Kurs suchen oder folgenden Pfad verwenden: fachübergreifend > Schlüsselqualifikationen > wissenschaftliches Arbeiten.

Leitung des Schreibzentrums
Mitarbeiter