Willkommen an der Technischen Hochschule Nürnberg
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Donnerstag, 29. März 2012

OHMrolle läuft gleich in drei Kinos

Bild aus dem Film "Was bleibt"

Bild aus dem Film "Was bleibt"

Am 19. April läuft – erstmals in drei Sälen des größten Kinos Nürnbergs – wieder die beliebte OHMrolle. Die Kurzfilme, Werbespots, Music Videos und Motion Graphics sind an der Fakultät Design der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg entstanden und begeistern zweimal im Jahr das Publikum. Der Vorverkauf für die „OHMrolle 2012 spring collection“ findet am Montag, 2. April 2012, im Cinecittà statt. Sichern Sie sich jetzt Ihre Plätze!

Ob Realfilm, Computeranimation, Zeichentrick oder klassischer Stop Motion: Auch dieses Mal können sich Talentsucher, Presse und Publikum auf die neuesten Produktionen des Studienfachs „Film & Animation“ freuen. Obwohl der Veranstaltungsort das größte Kino Nürnbergs ist, sind die Karten stets in den ersten Stunden ausverkauft. Deshalb stellte Wolfram Weber, Chef des Cinecittà Nürnberg, zur großen Freude der Studierenden diesmal einen dritten Kinosaal für das Festival zur Verfügung.

Jürgen Schopper, Professor für „Film & Animation“ an der Fakultät Design und „Vater der OHMrolle“ moderiert wie gewohnt den unterhaltsamen Abend. Die „OHMrolle“ wird dabei live vom Kino 1 in das Kino 2 und neu in das Kino 4 übertragen. Veranstalter des beliebten Filmfestivals ist auch in diesem Jahr wieder der DesignVerein Nürnberg.

Termin und Programm

Die „OHMrolle 2012 spring collection“ ist zu sehen am Donnerstag, 19. April 2012, um 19.30 Uhr im Cinecittà Nürnberg am Gewerbemuseumsplatz 3. Der Einlass ist ab 19.00 Uhr.

Das Programm der neuen OHMrolle und weitere Infos gibt es im Internet unter www.ohmrolle.de
Das Studienfach „Film & Animation“ stellt sich hier vor: http://fa.ohmrolle.de

Hinweis für Redaktionen:
Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Prof. Jürgen Schopper, Tel. 0911/5880-2630, E-Mail:
juergen.schopper@ohm-hochschule.de +++ Gerne hilft auch die Hochschulkommunikation weiter, Tel. 0911/5880-4101, E-Mail: presse@ohm-hochschule.de +++ Fotos aus aktuellen Filmen und Pressekarten können Sie beim DesignVerein Nürnberg anfordern. Ihr Ansprechpartner ist Philipp Kaluza, E-Mail: ohmrolle@designverein.net

Donnerstag, 29. März 2012
 
 
Pressemitteilung als PDF downloaden:
14_D_OHMrolle.pdf25 K
 
Info-Point

Ihre vielseitige Anlaufstelle im Gebäude KA.

Studienberatungsportal

Hier erhalten Sie Unterstützung und Hilfe bei Fragen zum Studienstart und zu Ihrem Studium.

Neue Artikel mit dem TH Nürnberg-Logo