Willkommen an der Technischen Hochschule Nürnberg
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Wozu benötige ich VPN?

Sie benötigen VPN, um über Wireless LAN oder von außen eine sichere Verbindung zum Hochschulnetz aufzubauen.

Weiter ...

Installation von VPN (Aventail)

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Hinweise zur Aventail-Installation!

Vorbereitung für den Zugriff auf das WLAN (OHMnet):

Vor Ihrem ersten Zugriff auf das WLAN der Hochschule, installieren Sie zunächst die VPN-Software auf Ihrem PC: Aventail.

Dazu gehen Sie direkt auf die Adresse vpnssl3.cs.fh-nuernberg.de. Es genügt der eingeschränkte Internetzugriff über OHMnet.

Aufbau einer VPN-Verbindung zum OHMnet

Voraussetzung: Um am Campus auf das WLAN (OHMnet) der Hochschule zugreifen zu können, müssen Sie zunächst einmalig auf Ihrem Notebook VPN installieren.

Um dann eine Verbindung zum OHMnet aufzubauen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. WLAN-Verbindung aufbauen:
    Im Netzwerkcenter Ihres PCs: -> OHMnet -> Verbinden
  2. VPN-Tunnel aufbauen:
    Aventail starten -> Connect
    Sie nutzen für die Anmeldung Ihr my.ohm-Passwort.

Alternative: Seit Sommersemester steht Eduroam zur Verfügung. Auf Eduroam können Sie ohne VPN zugreifen.

Aufbau einer VPN-Verbindung für den Zugriff auf Home/Public-Verzeichnisse

Wenn Sie an einem PC der Hochschule arbeiten (beispielsweise in einem der PC-Labore), werden Ihnen automatisch bei der Anmeldung mindestens zwei Laufwerke zugeordnet:

  • U für Ihr Homeverzeichnis
  • V, W und X für Arbeits- oder Publicverzeichnisse

Sie können auf diese Verzeichnisse auch von zu Hause aus zugreifen. Dazu benötigen Sie VPN, d.h. Sie müssen zunächst einmalig VPN installieren (die Installationsanleitungen finden Sie oben auf dieser Seite).

Danach gehen Sie wie folgt vor:

  1. VPN-Tunnel aufbauen:
    Aventail starten -> Connect
    Sie nutzen für die Anmeldung Ihr my.ohm-Passwort.
  2. Verzeichnisse als Netzlaufwerk anbinden:
    Windows-Explorer -> Netzwerklaufwerk verbinden
    Wie das geht, lesen Sie auf der Seite zur Windows Domäne MSAD.

Aufbau einer VPN-Verbindung für Services der Hochschule, die VPN voraussetzen

Für einige Services der Hochschule benötigen Sie VPN. Dadurch wird sichergestellt, dass die Angebote ausschließlich von Hochschulangehörigen genutzt werden können.

  1. Bei bestehender Internetverbindung: Aventail starten -> Connect
    Sie nutzen für die Anmeldung Ihr my.ohm-Passwort.
  2. Start des gewünschten Hochschulservices

VPN ohne Installation eines eigenen VPN-Clients

Für Geräte, auf denen die Installation eines VPN-Clients nicht möglich ist (Beispiel: iPhone oder iPad), die aber dennoch einen VPN-Zugang benötigen, steht VPN1 zur Verfügung.

VPN1 sollten Sie nach Möglichkeit nicht mehr nutzen, da kein Support durch den Hersteller mehr gewährleistet ist!

1. Schritt: Passwort für den VPN1-Zugang

Sie setzen sich zunächst ein Passwort für diesen VPN1-Zugang.

Der Benutzername ist der gleiche wie bei my.ohm. Das Passwort setzen Sie sich selbst.

2. Schritt: Konfiguration des VPN1-Zugangs

 

Sehen Sie hier die geplanten Wartungsmaßnahmen des RZ auf einen Blick

Neuigkeiten und aktuelle Meldungen bezüglich der Serviceverfügbarkeiten des RZ

Das Rechenzentrum in den OHM-News: Ein Archiv