Willkommen an der Technischen Hochschule Nürnberg
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Lastenfahrrad statt Transporter

Wie funktioniert das in der Praxis?

Fotos:Pollok

Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann hat am Donnerstag gemeinsam mit Professor Dr. Ralf Bogdanski von der Technischen Hochschule Nürnberg, dem 2. Bürgermeister der Stadt Nürnberg, Christian Vogel, und Dr. Michael Fraas, Stadtrat und Wirtschaftsreferenten der Stadt Nürnberg, den Startschuss für ein neues Fahrrad-Pilotprojekt gegeben.
Die KEP-Unternehmen DPD und GLS setzen unter wissenschaftlicher Leitung der Technischen Hochschule Nürnberg ab sofort Lastenräder in der Innenstadt und in einem Wohngebiet von Nürnberg ein.

Prof. Dr. Ralf Bogdanski, Technische Hochschule Nürnberg:„Unser Wissenschaftlerteam an der TH Nürnberg hat anhand umfangreicher Datenerhebungen eine systematische stadtgeografische Vorauswahl für geeignete Zustellgebiete definiert. Durch anschließende Zeitreihenanalysen der Sendungsstrukturen in diesen Gebieten konnten wir die Wirtschaftlichkeit des Konzeptes nachweisen - bei einem Ersetzungsgrad konventioneller Zustellfahrzeuge durch Lastenfahrräder in Höhe von nahezu 1:1“, erläutert Prof. Dr. Ralf Bogdanski das Projekt. „Dies hat sich in zahlreichen Fahrversuchen bestätigt. Die Ausweitung auf weitere Zustellgebiete ist infolge der bisher gewonnenen positiven Ergebnisse in Arbeit. Das Ziel ist, in den derzeitigen Zustellgebieten bis zu sieben konventionelle Zustellfahrzeuge zu ersetzen, das spart voraussichtlich 65kg Stickoxide, 8kg Feinstaub und 56t Treibhausgase jährlich ein. Weitere Vorteile des Konzeptes sind der geringere Verkehrsflächenbedarf der Lastenräder (z.B. kein Parken in zweiter Reihe), der Entfall von Lärmemissionen und eine positive Resonanz seitens der Bevölkerung“.

Mehr erfahren Sie in der Pressemitteilung.

Erstellt von KOM/cp am Donnerstag, 16. März 2017
 
 
Info-Point

Ihre vielseitige Anlaufstelle im Gebäude KA.

Studienberatungsportal

Hier erhalten Sie Unterstützung und Hilfe bei Fragen zum Studienstart und zu Ihrem Studium.

Neue Artikel mit dem TH Nürnberg-Logo