Willkommen an der Technischen Hochschule Nürnberg
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Donnerstag, 07. März 2013

KinderUNI in den Osterferien

Seminar der KinderUNI

KinderUNI-Seminar im Usability Engineering Center (UEC)

Wenn die Schulen geschlossen sind, kommt die KinderUNI in Schwung: An der Nürnberger Ohm-Hochschule finden in der letzten Märzwoche wieder kindgerechte Vorlesungen und Übungen für wissensdurstige Mädchen und Jungen von acht bis zwölf Jahren statt. Falls die Sprösslinge also Campusluft schnuppern und dabei interessante neue Dinge erfahren möchten, sollten die Eltern sie so schnell wie möglich anmelden.

Weiße Zwerge und schwarze Löcher – Astronomie für Kinder (Vorlesung)

Planeten, die Sterne und schwarze Löcher, wen interessiert das nicht? Mit dem Programm Celestia werden die Nachwuchs-Wissenschaftlerinnen und -wissenschaftler von der Erde aus zu anderen Planeten in unserem Sonnensystem fliegen und auf dem Weg einiges über sie und ihre Monde erfahren. Danach lernen sie etwas über Sterne und ihre Entwicklung, speziell über Weiße Zwerge, Neutronensterne und Schwarze Löcher. Danach zeigt Prof. Dr. Ralph Lano, wie es denn so wäre, auf einem Neutronenstern zu leben, und erzählt dabei einiges über die Einsteinsche Relativitätstheorie. Ein richtiges Teleskop zum Anschauen gibt es natürlich auch.

Termin: Dienstag, 26. März 2013, 14.00-15.30 Uhr, am Standort Keßlerplatz, Keßlerplatz 12, Raum KA.013


Wirtschaftsinformatikerinnen und -informatiker: Die unbekannte Spezies (Vorlesung)

Was macht eigentlich eine Wirtschaftsinformatikerin oder ein Wirtschaftsinformatiker?
Wie lernen sie etwas über die Firmen und ihre Angestellten? Wie funktioniert der Nachrichtenaustausch in einem Unternehmen? Welche Programme helfen beim Sammeln der Informationen? An einem kleinen Programm in BlueJ erklärt Prof. Dr. Alfred Holl, wie eine Rechnungsverwaltung funktioniert.
Die Veranstaltung ist für Kinder ab der dritten Klasse konzipiert.

Termin: Mittwoch, 27. März 2013, 16.00-17.15 Uhr, am Standort Hohfederstraße, Hohfederstraße 40, Raum Q 104


Spiele mit Münzen und Zahlen (Übung)

Ein Berg Münzen und zwei Spieler. Jeder nimmt abwechselnd eine, zwei oder drei Münzen weg.  Wer die letzte Münze nimmt, hat gewonnen. Ist das ein Glücksspiel?  Oder gibt es einen Trick, mit dem man immer gewinnen kann?  Was passiert, wenn beide Spieler den Trick kennen?
Und was passiert, wenn man die Regeln ändert? Man darf zum Beispiel bis zu fünf Münzen gleichzeitig nehmen. Oder es gibt mehrere Haufen von Münzen. Oder die maximale Anzahl der Münzen, die man nehmen darf, hängt von der Anzahl der noch vorhandenen Münzen ab.
Die Kinder lernen mit Hilfe von Prof. Dr. Tim Kröger verschiedene dieser Spiele kennen.

Termin: Donnerstag, 28. März 2012, 9.00-10.30 Uhr, am Standort Keßlerplatz, Keßlerplatz 12,
Raum KA.219


3D-CAD: Zeichnen und Modellieren am Computer (Vorlesung und Übung)

Wir gebrauchen viele Produkte und technische Geräte wie Spielsachen, Handys oder Autos ganz selbstverständlich. Wie aber entstehen sie?
Bevor sie gebaut werden können, müssen sie zunächst geplant und entworfen werden. Früher wurden solche technische Zeichnungen mit der Hand gemacht. Heute passiert das am Computer. Hierzu werden so genannte CAD-Programme verwendet. CAD kommt aus dem Englischen und bedeutet „Computergestütztes Konstruieren“. Die Teile werden dabei nicht mehr nur gezeichnet, sondern räumlich modelliert.
In dieser Veranstaltung stellt Prof. Dr. Stefan Ströhla die Grundlagen der dreidimensionalen CAD-Modellierung vorgestellt und am Beispiel eines einfachen Teils selbstständig ausprobiert. Mit dem dreidimensionalen CAD-Modell und einer speziellen Maschine kann das konstruierte Teil räumlich „ausgedruckt“ und mit nach Hause genommen werden.

Termine: Donnerstag, 28. März 2013, von 10.00 bis 11.30 Uhr oder von 12.00-13.30 Uhr, am Standort Wassertorstraße, Wassertorstraße 10, Raum WE.221


Anmeldung für alle Veranstaltungen
Nur über www.kinderuni-nuernberg.de

Hinweis für Redaktionen:
Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Doris Keßler, Tel. 0911/5880-4099, E-Mail:
doris.kessler@ohm-hochschule.de +++ Gerne hilft auch die Hochschulkommunikation, Tel. 0911/5880-4101, E-Mail: presse@ohm-hochschule.de

Pressemitteilung als PDF downloaden:
04_KinderUNI_Osterferien.pdf27 K
 

Verbessern Sie Ihre Lern- und Arbeitsumgebung.

Jetzt mit Artikeln mit dem neuen TH Nürnberg-Logo

Studienberatungsportal

Hier erhalten Sie Unterstützung und Hilfe bei Fragen zum Studienstart und zu Ihrem Studium.