Willkommen an der Technischen Hochschule Nürnberg
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Donnerstag, 11. Mai 2017

Nürnberg Web Week: An der TH Nürnberg entstehen virtuelle Welten real

Foto: Paul Leyendecker und Markus Sauerbeck

An der TH Nürnberg haben Digitalisierung und Smart Engineering einen sehr hohen Stellenwert: Bei der Nürnberg Web Week (NUEWW) vom 15. bis zum 22. Mai 2017 stellt die TH Nürnberg Projekte zu digitalen Themen vor. Virtual Reality, Blockchain-Technologien, Digital Learning und Gestaltung und Code – bei den Vorträgen und Workshops tauchen die Besucherinnen und Besucher der Web Week in die virtuellen Welten der TH Nürnberg ein. Studierende des Studiengangs Technikjournalismus/Technik-PR berichten auf der Seite www.nueww.de und auf Querschrift  aktuell über die Web Week.

Nürnberg, 11. Mai 2017.
Wie sieht Digital Learning aus? Warum ist Blockchain das neue Zauberwort? Und was verbirgt sich hinter Virtual Reality? Die TH Nürnberg gibt bei der fünften Nürnberg Web Week (NUEWW) spannende Einblicke in ihre digitalen Forschungsprojekte. Das „Festival der digitalen Gesellschaft für die Metropolregion Nürnberg“ findet vom 15. bis zum 22. Mai 2017 statt und richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter der Digital- und Kreativwirtschaft, User und Studieninteressierte.

Mit der TH Nürnberg top informiert: Die Studierenden des Studiengangs Technikjournalismus/Technik-PR an der TH Nürnberg berichten unter der Leitung von Prof. Markus Kaiser und der Lehrbeauftragten Nicole Schwertner über Vorträge, Workshops und Veranstaltungen der Nürnberg Web Week auf der Seite www.nueww.de., auf Social-Media-Kanälen und auf www.lansyn.de.
Prof. Dr. Beatrice Dernbach vom Studiengang Technikjournalismus/Technik-PR und ihre Studierenden informieren zudem im Studierendenportal Querschrift (www.querschrift.de) über die neusten digitalen Trends. Wer mehr zu Social Bots und Fake News erfahren möchte, ist bei der „Fake News Night“ der Nürnberger Nachrichten am 19. Mai um 19 Uhr richtig: Prof. Markus Kaiser von der TH Nürnberg ist dort als Experte zu Gast. Am 18. Mai von 12 bis 18 Uhr ist die TH Nürnberg mit einem Stand am Südwestpark am Rande eines VR-Barcamps präsent und stellt den Schwerpunkt Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und 360 Grad vor.

OpenLab – Digital Learning: Am 18. Mai können Besucherinnen und Besucher der Web Web von 10 bis 18 Uhr das Learning Lab der Technischen Hochschule Nürnberg (Raum KA.038) kennenlernen. Auf dem Programm stehen unter anderem ein Workshop zur Konzeption und Produktion von Videos sowie Kurzinputs zu den Themen „Spielerisch lernen mit Gamification“, „Mobile Learning“ und „Design Thinking erleben“. Das Team Service Lehren und Lernen und Blended Learning der TH Nürnberg befasst sich mit zeitgemäßen, digital gestützten Formen Lehrens und Lernens.

Blockchain – Why all the buzz: Die Session richtet sich an Interessierte, die mehr über Blockchain lernen und andere Technologiebegeisterte treffen wollen. Von 18 bis 20 Uhr wird in der Technischen Hochschule in der Hohfederstraße (Raum HQ.007) gezeigt, was Blockchain ermöglicht, wie es technisch funktioniert und welche Voraussetzungen es braucht um selber loszulegen.

Designer´s Circle – Gestaltung und Code: Im Rahmen der Ringvorlesung „Designers‘ Circle“ öffnet auch die Fakultät Design der TH-Nürnberg in der Wassertorstraße 10 (Raum WE012) ihre Tore. Am 16. Mai hält Prof. Daniel Rothaug von 19 bis 20 Uhr einen Vortrag zum Thema „Gestaltung & Code“. Der Referent ist Gründer bei „Zum Kuckuck“ und war dort Kreativdirektor bis 2015. „Zum Kuckuck“ wurde mehrfach zu den renommiertesten Designbüros für digitale Medien in Deutschland gewählt.

Über die Nürnberg Web Week
Die Nürnberg Web Week ist ein offenes Netzwerk der Digital- und Kreativwirtschaft in der Metropolregion Nürnberg. Die Organisation vernetzt Unternehmer, Manager, Berater, Gründer, Start-ups, Kreative, Blogger, Designer, Ingenieure, Erfinder, Anwender, Entwickler und Hochschulangehörige aus allen digitalen Bereichen.

Die Nürnberg Web Week ist ein Community-Projekt, welches von einer breit aufgestellten Gruppe von Menschen aus den verschiedensten regionalen Firmen und Organisationen getragen und organisiert wird. Alle teilen die Vision von Nürnberg als einer wirtschaftlich, kreativ und kulturell lebendigen, sozialen Stadt, die Vorreiter in der digitalen Wirtschaft ist.


Hinweis für Redaktionen:
Kontakt:
Hochschulkommunikation, Tel. 0911/5880-4101, E-Mail: presse@th-nuernberg.de

Erstellt von KOM/cp am Donnerstag, 11. Mai 2017
 
 
Pressemitteilung als PDF downloaden:
PM_29_TH_Nürnberg_Web_Week.pdf37 K
 
Info-Point

Ihre vielseitige Anlaufstelle im Gebäude KA.

Studienberatungsportal

Hier erhalten Sie Unterstützung und Hilfe bei Fragen zum Studienstart und zu Ihrem Studium.

Neue Artikel mit dem TH Nürnberg-Logo